volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auswärts in Bocholt

volleyballer.de

2. Bundesligen: Auswärts in Bocholt

15.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: Matthias Schütt (Nordkurier), PSV Neustrelitz 161 Ansichten

Die Residenzstädter treten in der Nord-Staffel bei TuB Bocholt (Beginn 18.30 Uhr/Euregio-Sporthalle) an. "Wir gehen motiviert in das Spiel", sagte PSV-Außenangreifer Jesco Genzmer.

Auswärts in Bocholt - Foto:  Sport in der Seenplatte

Die Aufschläge von Jesco Genzmer werden auch im kommenden Spiel gefragt sein. (Foto: Sport in der Seenplatte)

Die Neustrelitzer konnten zuletzt ihre Durststrecke beenden und nach fünf Partien in Serie wieder drei Punkte einfahren. Das Heimspiel gegen Aufsteiger Volleys Dessau wurde deutlich mit 3:0 gewonnen. "Dieser Sieg war wichtig für die Mannschaft und die Tabelle", so Genzmer. 

Mit dem nun getankten Selbstvertrauen wollen sich die PSV-Volleyballer vor der anstehenden Weihnachtspause selbst beschenken und drei Zähler beim Tabellenvierten in Nordrhein-Westfalen einfahren. "Der Gegner hat eine junge und athletische Mannschaft, die einen schnellen Ball spielt und in der Defensive stark ist", sagte Genzmer. "Aber auch dieser Gegner ist zu knacken. Wir müssen einfach unser Ding machen." 

Der PSV ist nach elf Partien Tabellensechster, holte bisher sechs Siege bei fünf Niederlagen. "Auch wenn wir derzeit unter den Erwartungen sind, ist das für die Voraussetzungen in dieser Saison schon in Ordnung", so der PSV-Akteur, der seit 2019 für den Neustrelitzer Verein aufläuft und auch in der aktuellen Serie mehr und mehr Spielzeit auf dem Parkett erhält. 

Für den 22-Jährigen gibt es vor der der abschließenden Partie in diesem Jahr "keinen Favoriten", wie der 1,86 Meter große PSV-Akteur mit der Rückennummer eins sagt. Dabei spricht zumindest die Bilanz im deutschen Unterhaus für das Team aus Mecklenburg-Vorpommern. Seit dem Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse gab es sechs Duelle zwischen beiden Mannschaften. Für den PSV stehen dabei fünf Siege und nur eine Niederlage zu Buche. Nun soll nach Partie Nummer sieben der sechste PSV-Erfolg zu Buche stehen. "Wir sind ein Team, das viel kann", so Genzmer.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner