volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Viertelfinale im DVV-Pokal verspricht Spannung - Auslosung der Halbfinals in Potsdam

volleyballer.de

DVV-Pokal: Viertelfinale im DVV-Pokal verspricht Spannung - Auslosung der Halbfinals in Potsdam

16.11.2023 • DVV-Pokal Autor: Koch, Marvin 307 Ansichten

Die Luft im DVV-Pokal der Frauen wird dünner: Am Mittwoch, dem 22. November treten im Viertelfinale des DVV-Pokals acht Erstligisten an, um sich das begehrte Ticket für die nächste Runde zu sichern. Die Auslosung der Halbfinalbegegnungen erfolgt im Anschluss an das Spiel zwischen Potsdam und Wiesbaden.

Der Startschuss für die Viertelfinalrunde fällt um 18:00 Uhr mit dem Ost-Derby zwischen dem Dresdner SC und dem VfB Suhl LOTTO Thüringen. Diese Partie verspricht ein Duell auf Augenhöhe. Erst vergangenes Wochenende trafen die beiden Teams in der Bundesliga aufeinander und lieferten sich einen fesselnden 5-Satz-Krimi. Letztendlich setzten sich die Dresdnerinnen im Tiebreak gegen Suhl durch. Das Team um Kapitänin Vedrana Jak?eti? wird nun alles daransetzen, um sich für diese Niederlage zu revanchieren.

Die weiteren drei Viertelfinalspiele im DVV-Pokal starten um 19:00 Uhr. In der Begegnung zwischen dem Tabellendritten SC Potsdam und dem Tabellensiebten VC Wiesbaden kommt es ebenfalls zu einem Wiedersehen. Bereits am Samstag duellierten sich die beiden Teams, wobei die Potsdamerinnen mit einem 3:1-Sieg vom Feld gingen. Nach einem großen Umbruch vor der Saison will Potsdam den Einzug ins DVV-Pokalfinale aus der vergangenen Saison wiederholen.


In der Partie zwischen den Roten Raben Vilsbiburg und dem Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin stehen die Roten Raben gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer vor keiner leichten Aufgabe.

Auch die Ladies in Black Aachen haben mit dem amtierenden Meister und Supercup-Gewinner Allianz MTV Stuttgart ein sehr schweres Los erwischt. Beide Teams zeigten sich im Achtelfinale des DVV-Pokals gegen Teams aus der 2. Bundesliga Pro souverän.

Direkt im Anschluss an das DVV-Pokalviertelfinale zwischen dem SC Potsdam und dem VC Wiesbaden erfolgt die Auslosung für die Halbfinalpartien des DVV-Pokals in der Potsdamer MBS Arena. Als Losfee fungiert die ehemalige Bundesligaspielerin Lisa Schulz (früher Rühl). Die Ziehung wird live und kostenfrei auf SPORT1 Extra übertragen und ist sowohl bei SPORT1 Extra als auch bei Dyn nach Beendigung der Partie zu sehen.

SPORT1 Extra und Dyn übertragen die DVV-Pokalviertelfinals der Frauen live. Die Halbfinals sind für den 14. Dezember angesetzt.

DVV-Pokal, Viertelfinale der Frauen:

VF1: Mi., 22.11.23, 18 Uhr, Dresdner SC vs. VfB Suhl LOTTO Thüringen
VF2: Mi., 22.11.23, 19 Uhr, SC Potsdam vs. VC Wiesbaden
VF3: Mi., 22.11.23, 19 Uhr, Rote Raben Vilsbiburg vs. SSC Palmberg Schwerin
VF4: Mi., 22.11.23, 19 Uhr, Ladies in Black Aachen vs. Allianz MTV Stuttgart

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Pokal"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner