volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nach dem Pokal ist vor dem Alltag

volleyballer.de

2. Bundesligen: Nach dem Pokal ist vor dem Alltag

09.11.2023 • 2. Bundesligen Autor: Johannes Thiel, TuS Kriftel 1884 e.V. 319 Ansichten

Nach dem Ausscheiden  im Pokal  am vergangenen Wochenende erwarten  die Spieler der  TuS Kriftel  am 11.11.2023 um 20:00 Uhr den TV Bühl in der Krifteler Weingartenhalle. Die Voraussetzungen  dafür  sind allerdings nicht bes onders rosig .

Nach dem Pokal ist vor dem Alltag - Foto:  Marion Mittermeier

Auf David Freitag und Kriftel wartet ein spannendes Spiel (Foto: Marion Mittermeier)



Zu den Spielern, die  schon am letzten Wochene n de nicht  auflaufen konnten, meldeten sich am Montag gleich drei weitere  krankheitsbedingt ab. 

Trainer Schön standen jedoch in der 1. Trainingseinheit der Woche somit  weder Mittel- noch Diagonalangreifer zur Verfügu ng. Es bleibt zu hoffen, dass sich der ein  ode r  andere Spieler wieder erholt , um eine schlagkräftige Truppe aufs Spielfeld  schicken zu können.

Erfreulich war jedoch, dass Marius Büchi am letzten Wochenende im Pokalspiel gegen Freiburg das erste Mal in dieser Saison auf dem Feld stehen konnte und das gesamte Spiel durchspielen konnte.

Somit wird die Aufgabe trotzdem gegen den Aufsteiger und derz e itigen Tabellenvierten ,  den  TV Bühl ,  ganz schwer.  Das Team a us der Zwetschgenstadt  hat derzeit einen Lauf. Der jahrelange Erstligist konsolidiert sich nach de m Rückzug aus Liga 1  langsam  aber sicher  und  hat schon für  einige Überraschungen gesorgt.  Ein besonderes Augenmerk m uss der Krifte ler Bloc k auf den kanadischen Diag onalangreifer Alexander Duncan-Thibault legen, der bereits dreimal  als wertvollster Spieler ausgezeichnet wurde.

Die TuS Kriftel hofft auf zahlreiche Unterstützung des Publikums;  um möglichst viele Punkte in Kriftel zu behalten.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner