volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die Pflicht zwischen zwei Küren

volleyballer.de

2. Bundesligen: Die Pflicht zwischen zwei Küren

09.11.2023 • 2. Bundesligen Autor: Wolfgang Mengs, VC Gotha e.V. 154 Ansichten

Zwischen den beiden Pokalküren, dem Achtelfinalsieg gegen Erstligist Netzhoppers Königs-Wusterhausen am vergangenen Sonntag und dem Viertelfinalkracher gegen den Deutschen Meister Berlin Recycling Volleys am   19. November haben die Blue Volleys an diesem Sonnabend erst die Punktspielpflicht zu absolvieren.

Die Pflicht zwischen zwei Küren - Foto:  Christian Heilwagen

Blue Volleys Gotha (Foto: Christian Heilwagen)

Darauf muss jetzt der ganze Fokus gerichtet werden.

Auch wenn die Gothaer gegen den Aufsteiger und derzeitigen Tabellenvorletzten sicherlich favorisiert sind, wird Trainer Jonas Kronseder darauf achten, dass keinerlei Überheblichkeit bei seinen Spielern aufkommt.

Die Ludwigsburger sind für die Gothaer totales Neuland. Noch nie standen sich beide Vereine gegenüber und das macht auch die Einschätzung dieses Gegners so schwer.

Nach fünf Spieltagen haben die Männer aus der nahe Stuttgart gelegenen 95.000 Einwohner-Stadt erst einen Sieg erspielt. In Delitzsch gewann man mit 3:1.

Die Barock Volleys haben ein Team aus älteren, erfahrenen Spielern, die mit Fellbach oder der TSG GA Stuttgart vor Jahren bereits in der 2.Bundesliga spielten und etlichen jungen Akteuren der Jahrgänge 2004 und 2005.

Den Gothaer Anhängern dürfte besonders Diagonalangreifer Severin Hauke bekannt sein, der vier Jahre für den TV/DJK Hammelburg spielte und vor dieser Spielzeit nach dem Abstieg der Hammelburger nach Ludwigsburg wechselte.

Auf dem Zettel sollte man auch Außenangreifer Raphael Luca Noz haben, der bereits 2x MVP wurde.

Im letzten Heimspiel der Gäste gegen Kriftel zeigten sich einige Probleme in der Annahme und im Spielaufbau. Auch der Block stand nicht immer stabil. Hier können die Blue Volleys mit gutem Service und variablem, schnellen Spiel ansetzen.

Natürlich hoffen Spieler und Verantwortliche des VC Gotha auch bei diesem Punktspiel auf eine ähnliche Zuschauerresonanz, wie zuletzt im Pokal als die Ernestiner SH bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner