volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ein Norweger für Haching

volleyballer.de

Bundesligen: Ein Norweger für Haching

20.10.2023 • Bundesligen Autor: Alexandra Straub, TSV Unterhaching 1910 e.V. 235 Ansichten

Es kommt frischer Wind aus dem hohen Norden zu uns ins schöne Bayernland: Lars Kristian Ekeland heißt der junge Mann.

Ein Norweger für Haching - Foto:  Unbekannt

Lars Ekeland (Foto: Unbekannt)

Der knapp 20-jährige norwegische Außenangreifer hat bis jetzt "nur" Erfahrung in der norwegischen Volleyballliga sammeln können, zuletzt bei Viking TIF Bergen. Umso mehr freuen wir uns, dass er nun seine Karriere weiter vorantreiben will und sich dazu unseren TSV ausgesucht hat. Auch ihm haben wir mal etwas auf den Zahn gefühlt und ihn ein bisschen ausgefragt?aber lest selbst:

 

Lars, worauf freust du dich in Haching bzw. in der deutschen Volleyball-Bundesliga?

Ich freue mich auf die Mannschaft und die schöne Stadt! Es ist eine sehr gute Liga mit vielen guten Teams. Ich freue mich darauf, das ganze Team und die Mitarbeiter kennenzulernen, und kann es kaum erwarten, mit dem Wettkampf zu beginnen.

 

Wann hast du dich dazu entschlossen, dass du Volleyball spielen willst?

Ich habe schon immer Volleyball geguckt, weil meine Schwestern viel gespielt haben, und deshalb bin ich mit dem Sport aufgewachsen. So habe ich schon in jungen Jahren angefangen zu spielen und bin seitdem dabei. Ich mag es sehr, wie die ganze Mannschaft zusammen kämpft und wie jeder dem anderen helfen will.

 

Was erwartest du von einem guten Team?

Ich erwarte von einem guten Team, dass sich alle gemeinsam weiterentwickeln wollen und dass wir ein gemeinsames Ziel haben, für das wir arbeiten.

 

Hast du ein Ritual vor den Spielen?

Langweilige Antwort, aber ich habe keine Rituale vor einem Spiel...

 

Wie bist du auf die deutsche Volleyball Bundesliga aufmerksam geworden?

Ich habe die deutsche Liga immer verfolgt. Zum einen, weil es eine gute Liga mit vielen starken Mannschaften ist, und zum anderen, weil schon andere norwegische Spieler hier gespielt haben. Ich bin durch meinen Agenten auf Haching aufmerksam geworden und habe den Verein kurz besucht, wo ich einige Spieler und den Trainer kennengelernt habe. Der Besuch hat mir sehr gut gefallen, und ich wollte unbedingt ein Haching-Spieler werden.

 

Was bringst du in unser Team mit ein?

Ich habe das Gefühl, dass ich neue Energie in die Gruppe einbringen kann und auch Erfahrung aus einer anderen Liga. Ich betrete das Spielfeld immer mit dem Wunsch zu lernen und dem Ziel, mich als Volleyballspieler weiterzuentwickeln.

 

Hast du ein Idol?

Ich habe eigentlich kein bestimmtes Vorbild, aber ich habe immer zu den Jungs aufgeschaut, mit denen ich jeden Tag trainiere und die mich anspornen, besser zu werden! Aber wenn ich einen auswählen müsste, dann wäre es ein norwegischer Spieler, Kristian Bjelland. Er ist ein großer Spieler in Norwegen, und ich hatte das Glück, in den letzten Jahren bei ihm zu trainieren und von ihm zu lernen.

 

Vielen Dank Lars, wir freuen uns schon darauf, dich in Action zu sehen und anzufeuern!

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner