volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zuhause verspricht Spannung

volleyballer.de

2. Bundesligen: Zuhause verspricht Spannung

11.10.2023 • 2. Bundesligen Autor: Mathilda Dogu, MTV 1848 Hildesheim 300 Ansichten

Mit dem SV Blau-Weiß Dingden reist am 14.10. der aktuelle Tabellenvierte zum Team 48 Hildesheim. Die bisherigen Saisonverläufe beider Teams könnten damit unterschiedlicher fast nicht sein.

Der SV Blau-Weiß konnte sich am ersten Spieltagswochenende direkt souverän mit 3:1 und 3:0 gegen die Nachwuchstalente des VCO sowie die zweite Mannschaft des USC aus Münster durchsetzen und entschied auch die Partie am 30.09. gegen den BBSC Berlin für sich- diesmal über fünf Sätze. Allein im bisher einzigen Auswärtsspiel gegen den Schweriner SC II musste sich die Mannschaft aus dem Rheinland 0:3 geschlagen geben.

Dies weckt Hoffnungen bei der 1. Damen des MTV aus Hildesheim, die nach den ersten drei Spieltagen noch keine Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen konnten, bei der Heimspielpremiere in der Sporthalle Sportmitte zeigte das Team von Trainer Matthias Keller jedoch die bis dato kompakteste Mannschaftsleistung und konnte sich so zumindest über den ersten Satzgewinn in der 2. Bundesliga freuen- gute Chancen für Team 48 zuhause also?

Obwohl die Volleyballerinnen des MTV gegen den VFL Oythe bewiesen, dass die Leistungsspitze längst nicht erreicht ist und welche Qualität eigentlich im Kader steckt, kämpft das Team aus Niedersachsen weiter mit bekannten Problemen: Kurzfristige Krankheitsausfälle, Veranstaltungen im Studium oder berufliche Gründe machen es dem neu zusammengefundenen Team schwer, Regelmäßigkeit ins Training zu bekommen. Diese würde jedoch dringend benötigt, um weiter gemeinsam an den Baustellen der vergangenen Spieltage zu arbeiten und Konstanz in den eigenen Spielaufbau zu bekommen.

Nichtsdestotrotz ist die Vorfreude auf den kommenden Spieltag immer noch größer denn je. Beim Heimspielauftakt in der neuen Spielstätte des Team 48 schauten fast 150 Volleyballbegeisterte zu und brachten ordentlich Stimmung in die Sporthalle Stadtmitte- auf genau diese Unterstützung baut die 1. Damen auch für die anstehende Partie, die- im Gegensatz zum verlegten Spielbeginn gegen den VFL Oythe- um 16 Uhr angepfiffen werden wird. Dabei soll an die gute Leistung vor Heimpublikum angeknüpft werden, um endlich den ersten Sieg der Saison einzufahren.

 

Wann: 14.10.2023, 16 Uhr Spielbeginn

Wo: Sporthalle Stadtmitte, Pfaffenstieg 9, 31134 Hildesheim

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner