volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ein Feuerwerk zum Heimauftakt - Tickets jetzt erhältlich!

volleyballer.de

Bundesligen: Ein Feuerwerk zum Heimauftakt - Tickets jetzt erhältlich!

31.08.2023 • Bundesligen Autor: Christof Bernier 439 Ansichten

Die ersten BR Volleys Spieler schuften bereits wieder in der Trainingshalle, um für die bevorstehende Saison 2023/24 voll auf der Höhe zu sein.

Ein Feuerwerk zum Heimauftakt - Tickets jetzt erhältlich!

 - Foto: Florian Treiber

Foto: Florian Treiber

Denn in zwei Monaten gehen die Berliner als Titelverteidiger und "Gejagte" in die Volleyball Bundesliga und dürfen diese mit einem Heimspiel vor ihrem Publikum in der Max-Schmeling-Halle eröffnen. Am 27. Oktober um 20.00 Uhr kommen die Helios Grizzlys Giesen in den Volleyballtempel und Tickets für dieses garantiert mitreißende Duell am Freitagabend sind ab sofort erhältlich: www.br-volleys.de/tickets

Die Grizzlys aus Giesen und die BR Volleys haben den meisten Bundesliga-Konkurrenten in der neuen Saison etwas voraus. Beide Vereine konnten ihre Kader auf vielen Schlüsselpositionen zusammenhalten und gezielt nach punktuellen Verstärkungen suchen. Trotz der kurzen Vorbereitungsphase aufgrund der Nationalmannschaftseinsätze ist daher direkt Topniveau zu erwarten. Während die Berliner nach dem Gewinn ihrer 13. Deutschen Meisterschaft die Favoritenrolle kaum von der Hand weisen können, verpassten die Niedersachsen in der letzten Spielzeit gegen den VfB Friedrichshafen hauchdünn das Playoff-Halbfinale und streben nun nach mehr. Das erste Heimspiel der Hauptrunde wird also zum echten Gradmesser, bei dem das BR Volleys Team voll und ganz auf die Unterstützung des Berliner Publikums zählt.

Der Heimauftakt verspricht aber nicht nur ein sportliches Feuerwerk, denn auch in der Präsentation des Geschehens auf dem Court plant der Hauptstadtclub Neuerungen. Langjährige wie neue Fans dürfen sich auf frische Impulse freuen, um das Heimspielerlebnis in der Max-Schmeling-Halle unvergesslich zu machen.

Die Sitzplatzkategorien bleiben im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Im Unterrang können Volleyballfans zwischen vier Bereichen wählen. Tickets müssen weiterhin sitzplatzgenau gebucht werden, sind aber ohne Weiteres übertragbar. Sollte die Ticketnachfrage zu einzelnen Spielen hoch sein, werden zu späteren Zeitpunkten Kapazitäten im Oberrang bzw. Umlauf freigeschaltet (PK4 und PK6). Der Aufpreis für den Ticketerwerb an der Tageskasse beträgt 2,00 Euro. Zur neuen Saison ist dort auch Kartenzahlung möglich. Organisierte Gäste-Fangruppen können sich gern direkt an [email protected] wenden. Für diese ist jeweils ein separater Bereich geblockt.

Die Preiskategorien in der Saison 2023/24:
Premium 28,00 ? | 23,00 ? (Standard | Ermäßigt)
Preiskategorie 1 23,00 ? | 18,00 ?
Preiskategorie 2 20,00 ? | 15,00 ?
Preiskategorie 3/Fan 19,00 ? | 14,00 ?
Preiskategorie 4 21,00 ? | 16,00 ? (Oberrang Mitte)
Preiskategorie 6 15,00 ? | 12,00 ? (Stehplatz Umlauf)

Für Topspiele (Friedrichshafen, Lüneburg, Düren, alle Champions-League-Spiele und Playoffs) gilt ein Aufpreis von 3,00 bis 5,00 ? - je nach Sitzplatzkategorie.

Saisonkarte
Kein Heimspiel - weder in der Bundesliga noch in allen anderen Wettbewerben - verpassen Fans mit der Saisonkarte 2023/24. Das Volleyballtempel-Dauerticket ist mit dem Start des Einzelkartenverkaufs nicht mehr direkt über den Onlineshop buchbar, allerdings natürlich weiterhin auf Anfrage per E-Mail an [email protected] erhältlich.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner