volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die BADEN VOLLEYS haben Lizenzantrag für die erste Volleyball Bundesliga eingereicht

volleyballer.de

Bundesligen: Die BADEN VOLLEYS haben Lizenzantrag für die erste Volleyball Bundesliga eingereicht

03.05.2023 • Bundesligen Autor: Philipp Schätzle 520 Ansichten

Der nächste Schritt ist getan: Die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe haben den Lizenzantrag für die erste Volleyball Bundesliga eingereicht. "Die Weiche steht nun endgültig auf erste Bundesliga", sagt Teammanager Felix Schiefer. "Auf Grund der sehr guten Unterstützung aus Verein und von der VBL gehen wir davon aus, dass die Erteilung der Lizenz Formsache ist."

Die BADEN VOLLEYS haben Lizenzantrag für die erste Volleyball Bundesliga eingereicht - Foto:  Michael Oexner

Foto: Michael Oexner

Die Planungen und Vorbereitungen laufen beim frischgebackenen Meister der zweiten Bundesliga Süd derweil auf Hochtouren: In den kommenden Wochen soll Vollzug mit einem neuen Hauptsponsor verkündet werden. Der Kader soll schon vor dem formalen Start der neuen Saison, die am 1. Juli beginnt, stehen. Ein Großteil der Meistermannschaft wird den Weg in die erste Bundesliga mitgehen. Für die Mannschaft geht es etwas später als bislang in der zweiten Bundesliga gewohnt ins erste gemeinsame Hallentraining: Mitte August ist hier angesetzt. Bis zum ersten Spiel in der Beletage des deutschen Volleyballs wird es noch bis Ende Oktober dauern.

Hört sich nach viel Zeit an, doch schon jetzt wird an einem Spieltags-Konzept für die neue Heimstatt der BADEN VOLLEYS, der Lina Radke-Halle gearbeitet. "Bundesliga-Heimspiele sollen ein Event für die ganze Familie werden", sagt Abteilungsleiter Diego Ronconi. Bis dahin gibt es aber noch jede Menge zu tun bei den BADEN VOLLEYS des SSC Karlsruhe, damit Matches gegen die absoluten deutschen Top-Teams wie VfB Friedrichshafen oder die Berlin Recycling Volleys in Karlsruhe gefeiert werden können.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner