volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schwere Aufgabe beim Meister

volleyballer.de

Bundesligen: Schwere Aufgabe beim Meister

10.03.2023 • Bundesligen Autor: StS, SWE Volley-Team e.V. 686 Ansichten

Im vorletzten Saisonspiel steht Schwarz-Weiß Erfurt vor einer schweren Aufgabe.

Schwere Aufgabe beim Meister - Foto:  Schwarz-Weiß Erfurt (Sebastian Dühring)

Schwere Aufgabe für Schwarz-Weiß Erfurt beim Meister (Foto: Schwarz-Weiß Erfurt (Sebastian Dühring))

Die Thüringerinnen müssen am Samstag, 19.30 Uhr, beim amtierenden Meister und aktuellen Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart antreten.

Der Blick auf das Tableau macht die Vorzeichen der Begegnung deutlich. Die Gastgeberinnen haben nur eine ihrer 16 Bundesligapartien verloren und sind in eigener Halle noch gänzlich ohne Punktverlust. Erfurt kommt als Zehnter und damit Vorletzter in die Scharrena in dem Wissen, dass das Spiel in der schwäbischen Metropole das vorletzte ihrer Saison sein wird, da der Einzug in die Playoffs verpasst wurde.

Das Ziel für die Schwarz-Weißen kann somit nur sein, dem Favoriten in dessen Arena bestmöglich Paroli zu bieten. So wie im Hinspiel, als die Bitter-Mannschaft dem Meister einen Satz abrang und eine gute Leistung ablieferte. Erfurts Coach hofft deshalb, dass sich seine Spielerinnen mutig präsentieren und ihren Teil zu einem unterhaltsamen Bundesligaspiel beitragen. Fehlen wird auf alle Fälle Mittelblockerin Natalie Wilczek, die unter der Woche erfolgreich die Knie-OP überstand.

Das Spiel beim amtierenden Tabellenführer gibt es wie immer im kommentierten Livestream bei Sport1 extra.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Online Poker für echtes Geld auf GGPoker

Deine-Massanfertigung.de


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner