volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Devise: Zurück in die Erfolgsspur?

volleyballer.de

2. Bundesligen: Devise: Zurück in die Erfolgsspur?

02.02.2023 • 2. Bundesligen Autor: Raiko Worf, ASV Dachau e.V. 691 Ansichten

Am kommenden Samstag, 04.02.23, wollen die "jungen Wilden" des ASV Dachau wieder zurück in die Erfolgsspur. Nach zuletzt zwei knappen 2:3 Niederlagen in Hammelburg und in Freiburg sind die Dachauer Jungs heiß auf den nächsten Sieg. Zu Besuch kommen die Volleyballer des Dentalservice VC Dresden.

Schaut man auf die Tabelle sind die Aussichten dafür vermeintlich gut. Tabellendritter (Dachau) gegen Tabellenelfter (Dresden). Der Verlauf dieser Saison zeigt jedoch, dass Jeder Jeden schlagen kann. Somit wird es absolut kein Selbstläufer und Coach Patrick Steuerwald wird seine Jungs entsprechend intensiv vorbereiten.

"Beim Blick auf die Tabelle und dem Hinspielerfolg mit 3:1 sind wir natürlich Favorit. Wichtiger als die äußeren Umstände ist jedoch, dass wir es wieder schaffen, etwas mehr Stabilität und Konstanz in unser Spiel zu bringen. Daran arbeiten wir und hoffen, dies am Samstag vor möglichst vielen Fans erfolgreich umzusetzen." so Headcoach Patrick Steuerwald im heutigen Interview.

Los geht es am Samstag um 17:00 Uhr in der Georg-Scherer-Halle in Dachau. Schaut vorbei, feuert unsere ASV-Jungs an und genießt zwischendurch eine beeindruckende Showeinlage von Svenja Stronzik, unserer Dachauer Einradfahrerin und Bronzemedaillen Gewinnerin der letztjährigen U21-Weltmeiterschaften.

 

#asvdachauvolleyball

#vcd

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner