volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Dresden einen Satz auf Topniveau

volleyballer.de

2. Bundesligen: Dresden einen Satz auf Topniveau

12.12.2022 • 2. Bundesligen Autor: Volleyball Club Dresden e.V. 258 Ansichten

In der 2. Volleyball-Bundesliga der Männer verliert am Sonnabend, 10.12., das Team Dentalservice Gust VC Dresden mit 1:3 (25:21, 19:25, 17:25, 13:25) beim Tabellenvierten SV Schwaig. Nach dem Spieltag rutschen die Dresdner zwar in der Tabelle etwas ab, bleiben aber auf einem Nicht-Abstiegsplatz.

Dresden einen Satz auf Topniveau - Foto:  Volleyball Club Dresden e.V.

Die Dresdner haben lange mitgehalten, standen am Ende aber trotzdem mit leeren Händen da. (Foto: Volleyball Club Dresden e.V.)

Im ersten Satz stand die Annahme der Dresdner noch sicher und mit gutem Spielaufbau und konsequenten Angriffsaktionen konnte nicht nur das Side-Out-Spiel gehalten werden, sondern so auch der Satz gewonnen werden. Dann ließ die Annahme nach und bei Schwaig stand die Block-Feldabwehr. "Auch unser Block hatte nicht mehr den Zugriff, um die gegnerischen Angreifer zu halten", erklärt Dresdens Coach Stefan Benderoth. Auch wenn der Trainer fast auf alle Stammkräfte zurückgreifen konnte, waren die Schwaiger an diesem Abend zu stark. 

"Ab dem 3. Satz lief nicht mehr viel zusammen. Annahme und Angriff waren nicht gut genug, um das Spiel offen zu halten", erklärt Benderoth. So erhielt auch Youngster Luis Dömeland erneut einen Einsatz.

Zum Jahresabschluss gibt es nun noch das Heimspiel am 18. Dezember, 16 Uhr, gegen Vorjahresmeister Karlsruhe im Volleydome Bürgerwiese. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner