volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zum Aufsteiger nach Münster

volleyballer.de

2. Bundesligen: Zum Aufsteiger nach Münster

18.11.2022 • 2. Bundesligen Autor: PSV Neustrelitz 105 Ansichten

Am kommenden Spieltag geht es für die Neustrelitzer Volleyballer ins Münsterland.

Zum Aufsteiger nach Münster - Foto:  Sport in der Seenplatte

Gemeinsam geht es Samstag nach Münster (Foto: Sport in der Seenplatte)

Der Gegner ist ein Aufsteiger aus der 3. Liga West. Der TSC Gievenbeck-Münster oder auch unter dem neuen Namen "orderbase Volleys Münster", streben nach der Meisterschaft nun den Klassenerhalt in der 2. Liga an. 

Nach sechs Spieltagen stehen die Münsteraner auf dem 10. Tabellenplatz. Mit zwei Siegen und sechs Punkten auf dem Konto, kann man eigentlich zufrieden sein. Zu Hause gewann man bisher noch kein Spiel in der laufenden Saison. Das wollen die Jungs ändern. Die orderbase Volleys Münster wollen in ihrer Heimspielserie möglichst viele Punkte vor heimischen Publikum sammeln. Zuletzt unterlag man mit einem 0:3 gegen den VC Bitterfeld-Wolfen. Dennoch verkaufte sich das Team um Trainer Kai Annacker souverän gegen den Tabellenführer.

Der PSV gewann wiederum alle bisherigen Auswärtsspiele ohne Punktverlust. Der vor kurzem gefeierte Auswärtserfolg in Rostock gibt den Rezidenzstädter Mut für die anstehende Partie. "Mit dem klaren Ergebnis gegen Warnemünde können wir mit breiter Brust nach Münster fahren", so Trainer Jonathan Kendrick Scott. "Unterschätzen sollten wir den Gegner dennoch nicht", ergänzte er anschließend. Als frisch gebackener MV-Derbysieger ist man gewollt seine starke Leistung im Match gegen Münster abzurufen. 

In der Unisporthalle Münster wird es am Samstagabend um 19 Uhr das erste Duell beider Mannschaften geben. Auf Neustrelitzer Seite will man mit drei Punkten die Heimreise antreten und somit die Position in der oberen Tabellenhälfte halten. Das Spiel wird wieder wie gewohnt auf Sportdeutschland.tv übertragen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner