volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Klarer Sieg für Dresden

volleyballer.de

2. Bundesligen: Klarer Sieg für Dresden

14.11.2022 • 2. Bundesligen Autor: Gunnar Klehm, Volleyball Club Dresden e.V. 265 Ansichten

Der 3:0-Sieg der Dresdner gegen die Volley Youngstars Friedrichshafen am Sonntag hilft dem Team Dentalservice Gust VC Dresden dabei, weiter über dem Strich in der Tabelle zu bleiben.

Klarer Sieg für Dresden - Foto:  VC Dresden

Zwei Liberos als MVPs, Martin Merkel und Mika Ahmann, mit Namenssponsor Heiko Gust. (Foto: VC Dresden)

Allerdings ist schwer einzuschätzen, was ein Sieg gegen Friedrichshafen wert ist, denn bisher hat der Tabellenletzte in sieben Spielen noch keinen einzigen Satz gewonnen. Das Nachwuchsteam wird sich im Laufe der Saison aber wie immer noch steigern.

Einmal in Führung gegangen, hielten die Dresdner die jungen Friedrichshafener immer in Schach und siegten am Ende in allen Sätzen sehr sicher. Auch nach mehreren Wechseln, bei denen alle Spielzeit bekamen, blieb der Spielfluss erhalten und erfolgreich. In diesem Spiel wurden auf beiden Seiten die Liberos zum MVP gekürt, Martin Merkel auf Dresdner Seite und Mika Ahmann auf Friedirchshafener.

So geht das Team mit einem Erfolgserlebnis ins nächste Spiel. Das ist erneut ein Heimspiel und das Sachsen-Derby, auf das sich alle schon lange freuen. Am Sonntag, 20. November, 16 Uhr, ist dann der GSVE Delitzsch zu Gast im Volleydome Bürgerwiese. Es ist erneut ein Spiel der Tabellennachbarn. Zum Sachsen-Derby wird die Halle bekanntlich besonders voll. Tickets könnt ihr euch jetzt  schon hier online  sichern.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner