volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Baggern auf badischem Boden

volleyballer.de

2. Bundesligen: Baggern auf badischem Boden

28.10.2022 • 2. Bundesligen Autor: Gunthild Schulte-Hoppe, Freunde des Volleyballsports Friedrichshafen e.V. 214 Ansichten

Dieser Tage kam die Meldung, dass Freiburg nächste Saison mit einer Wildcard in der Volleyball Bundesliga antreten will.

Baggern auf badischem Boden - Foto:  Gunthild Schulte-Hoppe

Nick Breitenbach beim Sprungaufschlag im Training.. (Foto: Gunthild Schulte-Hoppe)

Ob das die Freiburger Volleyballer weiter beflügeln wird, zeigt sich am Freitag. Das Team um Zuspieler Fabian Hosch, der vor der Saison von den YoungStars an die Dreisam wechselte, ist mit vier Siegen gestartet und liegt auf dem dritten Tabellenplatz.

Sonntagsgegner SV Schwaig rangiert auf Platz fünf und hat bisher nur auswärts gepunktet. Die Begegnung (Anpfiff 15 Uhr) wird für beide Teams ein Auswärtsspiel, denn sie wird im Bildungszentrum Salem ausgetragen.

YoungStars-Trainer Adrian Pfleghar spricht von zwei Top-Mannschaften und fordernden Gegnern, gegen die es sein junges Team schwer haben wird, zu punkten.

Teamkapitän Silvio Hellrigl erwartet vor allem in Freiburg eine schwere Aufgabe, weil "Freiburg ein extrem schnelles Tempo spielt". Damit täte sich eine Mannschaft mit vielen jungen, unerfahrenen Spielern, schwer.

Zumindest diese Ziele sollten erreichbar sein: "Spaß haben, gut spielen, mithalten und uns nicht unterkriegen lassen", fasst der Kapitän zusammen, was sich die YoungStars vorgenommen haben.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner