volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
BBSC mit Auswärtssieg im Lokalderby

volleyballer.de

2. Bundesligen: BBSC mit Auswärtssieg im Lokalderby

20.10.2022 • 2. Bundesligen Autor: BBSC e.V. 245 Ansichten

Nach einem scheinbar klaren, aber doch schwer erkämpften Sieg im Hohenschönhausener Sportforum kehrt der BBSC mit 3 Punkten nach Köpenick zurück.

BBSC mit Auswärtssieg im Lokalderby - Foto:  Gerold Rebsch

Antonia Klamke als MVP des Mittwochabends (Foto: Gerold Rebsch)

Das Spiel gegen die VCO-Talente stellte sich als die erwartete Bewährungsprobe gegen ein unangenehm zu bespielenden Gegner dar. Die junge Mannschaft von Trainer Manuel Hartmann erwies sich von ihrer Physis her in Kraft und Größe dem BBSC überlegen, auch die gelernte Volleyball Technik ist auf einem hohen Niveau - so tat sich der BBSC in vielen Situationen schwer. Wie auch in den vergangenen Jahren üblich, fehlt aber bei den Youngstern noch ein wenig die Konstanz, die eigenen Fertigkeiten auch jederzeit auf das Feld zu bringen. Und natürlich wird auch die noch fehlende Erfahrung und das gelegentlich dünne Nervengerüst bei so jungen Mannschaften immer eine Rolle spielen. Die ersten beiden Sätze holte sich der BBSC mit genau dieser Erfahrung, klugem Aufschlagspiel und ein paar Fehlern zu viel auf der gegnerischen Seite. Mit dem 3. Satz änderte sich dies völlig. Der VC Olympia brannte ein Feuerwerk ab und führte schnell mit 10 Punkten Vorsprung. Den Satzgewinn nahm der VCO stimmungstechnisch mit in den 4. Satz und führte schnell wieder 5:0 - dann allerdings nahm der BBSC wieder Fahrt auf und kämpfte sich in das Spiel. Zum Satzende holten die Köpenickerinnen auf und entführten mit 28:26 die 3 Punkte aus dem Sportforum.

Zur MVP des Abends wurde auf BBSC-Seite Antonia Klamke gewählt.

Den kommenden Samstag verbringen die BBSC-Mädels wieder einmal auf der Autobahn - unterbrochen vom Qualifikationsspiel für den DVV-Pokal gegen den VfL Oythe. Um 18:00 Uhr wird in Vechta angepfiffen. Nur 8 Tage später ist Oythe in Berlin im Ligaspiel zu Gast: Am Sonntag, den 30. Oktober 2022 treffen die Niedersachsen in Berlin um 15:00 Uhr auf den BBSC.

Für den BBSC im Einsatz: Natalie Sabrowske, Katharina Kummer, Roxana Vogel, Annalena Grätz, Annika Kummer, Antonia Heinze, Katharina Haferkamp, Antonia Lutz, Alina Gottlebe-Fröhlich, Priscilla Gatzsche, Kristina Bognar

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner