volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zwei Punkte liegen lassen.

volleyballer.de

2. Bundesligen: Zwei Punkte liegen lassen.

04.10.2022 • 2. Bundesligen Autor: 1. VC Essen-Borbeck 1979 274 Ansichten

Der VC Allbau Essen beginnt stark und verschenkt dann zwei Punkte. Zwei Chancen reichen nicht für den ersten Dreier und im Tie-Break ist die Luft raus.

Zwei Punkte liegen lassen. - Foto:  VC Allbau Essen/Tom Schulte

Alles sah nach einem souveränen Auswärtssieg aus. (Foto: VC Allbau Essen/Tom Schulte)

BSV Ostbevern - VC Allbau Essen 3:2 (17:25, 18:25, 25:22, 30:28, 15:6)

Zwei Sätze lang dominierten die Essener Volleyballerinnen das Geschehen. Vom Start weg erspielte sich der VC Allbau Essen eine teilweise deutliche Führung und ließ die Gastgeber nur selten mitspielen. Alles sah nach einem souveränen Auswärtssieg aus.

Drei Punkte, die den #pottperlen den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle ermöglicht hätten. Aber anstatt mit der vollen Ausbeute in den Ruhrpott zurückzukehren, muss sich die Mannschaft von Trainer Marcel Werzinger mit einem Punkt begnügen: "Dass wir Ostbevern im dritten Satz unnötig die Tür öffnen, in das Spiel zurückzufinden, müssen wir uns heute ankreiden. Spätestens im vierten Satz hätten wir einen von vier Matchbällen nutzen müssen, um die drei Punkte einzutüten. Stattdessen bekommen wir dann im Tie-Break auf die Mütze. So ist das im Volleyball, wenn man den Sack nicht zumacht. Mal ist man der Hund, mal ist man der Baum. Zwei Sätze Hund und drei Sätze Baum - nur, dass wir uns heute selber bepiselt haben.".

Für die #pottperlen spielten: Lara Drölle, Carlotta Strube, Lisa Schreiner, Maren Mäß, Isabelle Zwingmann, Sina Allzeit, Luzie Wiedeking, Alisha Ossowski, Lena Bernhard, Gianna Limmroth und Sina Bruder. Nicht eingesetzt wurden Giulia Formaggioni und Svenja Mumm. Während Natalie Wolter die Partie aus privaten Gründen verpasste, musste Lea Adolph verletzungsbedingt passen.

Die silberne MVP-Medaille bekam Außenangreiferin Alisha Ossowski nach dem Spiel verliehen. Bei den Gästen wurde Außenangreiferin Anna Dreckmann mit der goldenen MVP-Ehrung ausgezeichnet.

Am nächsten Spieltag hat der VC Allbau Essen gleich doppelt die Chance auf Punkte. Zum Doppelheimspieltag empfangen die Essener Volleyballerinnen am 15. und 16. Oktober zunächst VCO Berlin und dann BBSC Berlin in der Sporthalle "Am Hallo".

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner