volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Heimpremiere findet auswärts statt

volleyballer.de

2. Bundesligen: Heimpremiere findet auswärts statt

29.09.2022 • 2. Bundesligen Autor: Gunthild Schulte-Hoppe, Freunde des Volleyballsports Friedrichshafen e.V. 281 Ansichten

"Für die YoungStars bedeutet es ein Auswärtsspiel", sagt Stützpunkttrainer Adrian Pfleghar.

Heimpremiere findet auswärts statt - Foto:  Günter Kram

Libero Mika Ahmann ist gegen Kriftel in Annahme und Abwehr gefordert. (Foto: Günter Kram)

Eine feste Heimspielstätte sei natürlich von Vorteil. Aber: "Wer an die Spitze will, muss sich in jeder Halle gut spielen können", fügt er hinzu.

Eine gute Leistung zeigten die YoungStars bereits am ersten Spieltag in Karlsruhe. "Davon können wir uns nichts kaufen. Wir müssen am Samstag wieder mit voller Motivation und Vollgas ins Spiel gehen", gab Pfleghar seinen Jungs zu Beginn der Trainingswoche mit auf den Weg. "Kriftel ist eine spielstarke Mannschaft, die es einem schwer macht, den Ball auf den Boden zu bringen. Sie haben einen großen Kader und sind nicht so leicht auszurechnen." Das haben die Hessen auch am vergangenen Wochenende bewiesen, als sie gegen das Top-Team der Liga, Karlsruhe, fast den ersten Satz gewonnen hätten.

Die YoungStars müssen sich aufgrund der zahlreichen Neuzugänge weiter an das Niveau der Liga herantasten. Sie freuen sich, dass sich viele Eltern als Zuschauer angekündigt haben.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner