volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Heimauftakt mit Knalleffekt

volleyballer.de

Bundesligen: Heimauftakt mit Knalleffekt

01.09.2022 • Bundesligen Autor: Christof Bernier 497 Ansichten

So fulminant die vergangene Saison im Volleyballtempel endete, so spektakulär beginnt die neue: Beim ersten Heimspiel der Spielzeit 22/23 kommt es am 16. Okt um 16.00 Uhr zum Wiedersehen der beiden Playoff-Finalisten BR Volleys und VfB Friedrichshafen. Ab sofort sind die Tickets für das Match zwischen Meister und Pokalsieger erhältlich!

Heimauftakt mit Knalleffekt - Foto: Maximilian Franz

Foto: Maximilian Franz

Im April erlebten die Zuschauer in der Max-Schmeling-Halle nicht nur epische Playoff-Finalspiele, sondern aus Berliner Sicht auch ein traumhaftes Saisonende. Vor ausverkauftem Haus und einem frenetischen Publikum ging der letzte Punkt des Spieljahres an die Hausherren. "Die Finals vor dieser Kulisse waren die größten Duelle, die ich bisher als Volleyballer auf dem Court erleben durfte. Die Energie in der Arena war unbeschreiblich und hat alle elektrisiert. Eine vergleichbare Atmosphäre zum Start in die neue Heimspiel-Saison erleben zu dürfen, wäre für uns alte wie neue Spieler genial", gerät Timothée Carle, der für die Berliner den umjubelten Championship-Point verwandelte, noch heute ins Schwärmen.

Der französische Außenangreifer und sein Team starten sieben Tage vor dem "Duell der Giganten" bereits mit einem Auswärtsauftritt beim TSV Haching München (09. Okt) in die neue Saison. Eine Woche später (16. Okt) möchte die Mannschaft von Cheftrainer Cedric Enard für die heimischen Fans dann so richtig auf Betriebstemperatur sein - angeheizt vom Publikum im Volleyballtempel. Zur familienfreundlichen Zeit um 16.00 Uhr am Sonntagnachmittag empfangen die Hauptstädter Coach Mark Lebedew und seine Häfler, die erneut schlagkräftig zusammengestellt wurden. Sieben Neue stehen im Kader des VfB, auf der anderen Netzseite werden an diesem Tag sechs Akteure erstmals das orange Berliner Trikot in der Max-Schmeling-Halle tragen. Ihnen direkt zu zeigen, was den Volleyballtempel so einzigartig macht, ist ein weiterer Anreiz, sich den Heimauftakt 2022/23 keinesfalls entgehen zu lassen!

Tickets sind hier online buchbar: www.br-volleys.de/ticketshop

Saisonkarte
Kein Heimspiel - weder in der Bundesliga noch in allen anderen Wettbewerben - verpassen Fans mit der Saisonkarte 2022/23! Das Volleyballtempel-Dauerticket bleibt im Preis unverändert und ist weiterhin auf Anfrage per E-Mail an tickets@br-volleys.de erhältlich.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner