volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Herzschlagfinale: TV Dingolfing feiert Zweitliga-Meisterschaft

volleyballer.de

Bundesligen: Herzschlagfinale: TV Dingolfing feiert Zweitliga-Meisterschaft

19.05.2022 • Bundesligen Autor: Dörfler, Josephine 234 Ansichten

Der letzte Titel der Bundesliga-Saison ist vergeben. In einem bis zum letzten Spieltag offenen Meisterschaftsrennen setzte sich der TV Dingolfing durch ein 3:0 (25:17 25:11 25:18) gegen den TV 05 Waldgirmes in der 2. Bundesliga Süd der Frauen die Krone auf.

Gegen den punkt- und sieggleichen VC Wiesbaden II sicherten sich die "Dingos" nur auf Grund des besseren Satzverhältnisses zum zweiten Mal nach 1996 die Meisterschaft.

Vor rund 250 Zuschauer:innen in der Dreifachhalle des Dingolfinger Gymnasiums übergaben Klaus Drauschke, Präsident des Bayrischen Volleyball Verbands, Werner Bumeder, Landrat des Landkreises Dingolfing-Landau, George Scheuerle, 2. Vorstandvorsitzender des TV Dingolfing, sowie VBL-Aufsichtsratsmitglied Heino Konjer den Pokal und die Medaillen.


Der TV Dingolfing sicherte sich in einem bis zum letzten Spieltag offenen Meisterschaftsrennen den Titel in der 2. Bundesliga Süd der Frauen. ( Foto: Hermann Boxleitner)

"Väter des Erfolgs" sind TVD-Vorstand Toni Kiebler, der schon seit 26 Jahren im Hintergrund die Fäden zieht, und Trainer Andreas Urmann. Er führte die stark regional geprägte Mannschaft, die sich intern "la familia" nennt, zu 20 Siegen in 24 Spielen und feierte nach zwei Erfolgen mit NawaRo Straubing bereits die dritte Meisterschaft seiner Trainerkarriere.

Die Dingolfingerinnen standen zu Spielbeginn mächtig unter Druck. Ein 3:0 oder 3:1-Erfolg musste her, um die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen. Nach nervösem Start in Satz eins bekamen die Hausherrinnen das Spiel jedoch schnell in den Griff und sicherten den entscheidenden Sieg. Der TV 05 Waldgirmes muss nach der Niederlage den Gang die Dritte Liga antreten.

Den Titel der wertvollsten Spielerin der Saison sicherte sich Juliane Kind von TV Altdorf. Die Außenangreiferin sammelte acht goldene und fünf silberne MVP-Medaillen - so viele, wie niemand sonst in dieser Bundesliga-Spielzeit.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner