volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Noch ein letztes Mal Vollgas

volleyballer.de

2. Bundesligen: Noch ein letztes Mal Vollgas

22.04.2022 • 2. Bundesligen Autor: Danny Pockrandt, VC Bitterfeld-Wolfen e.V. 318 Ansichten

Noch einmal Hallenbeben, noch einmal Fanjubel, noch einmal krachen lassen in Friedersdorf.

Noch ein letztes Mal  Vollgas - Foto:  Danny Pockrandt | miografico

Noch einmal Vollgas mit Ansage (Foto: Danny Pockrandt | miografico)

In Friedersdorf? Ja genau, richtig gelesen, aufgrund der Hallensituation in Bitterfeld-Wolfen ziehen die BiWo's zum zweiten Mal in dieser Saison um. Die Bernsteinhalle in jenem Ortsteil der Gemeinde Muldestausee wird somit erster und letzter Austragungsort eines Volleyball Bundesligaspiels der BiWo's in der Saison 2021/22.

Zu Gast ist der Zehntplatzierte der Tabelle, der USC Braunschweig. Diesen dürften die BiWo's noch in schlechter Erinnerung haben. In der Hinrunde hatte man gegen die Jungs noch knapp im Tiebreak verloren. Das soll diesmal anders sein, natürlich wollen die Bitterfeld-Wolfener noch einmal mit einem Sieg glänzen. Immerhin, die Braunschweiger blieben die letzten sechs Spiele sieglos. Das könnte den Jungen Wilden beim Kampf um die Punkte zu Gute kommen. Für die Tabelle hätte dies realistisch gesehen aber kaum noch Auswirkungen. Vor allem möchte man sich aber mit dem guten Gefühlt, noch einmal ein Volleyballfest ins Parkett gebrannt zu haben, aus der Saison verabschieden. Dafür wird in Friedersdorf einiges aufgefahren. So wird es neben dem Spiel einige Aktionen für die Fans der BiWo's geben. Bei der Wahl des MVP's der Saison gibt es tolle Preise zu gewinnen und auch Opernsänger und Ehrenmitglied des Vereins, Bastian Thomas Kohl wird vor Ort sein und die Deutsche Nationalhymne singen. Ein Besuch in der Halle lohnt also auf jeden Fall!

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner