volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTex Köln beim VfL Oythe gefordert

volleyballer.de

2. Bundesligen: DSHS SnowTex Köln beim VfL Oythe gefordert

22.04.2022 • 2. Bundesligen Autor: Dr. Knud Zabrocki, FC Junkersdorf 1946 e.V. 618 Ansichten

Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln machen sich am kommenden Samstag, den 23. 4.2022 auf den Weg ins niedersächsische Vechta zum letzten Spiel der Saison 2021/22, wo sie auf die Mannschaft des VfL Oythe treffen. Für die Kölnerinnen geht es nicht nur darum, einen positiven Saisonabschluss zu kreieren, sondern auch die Chance auf die Vizemeisterschaft zu wahren.

Jimmy Czimek fasst die Ausgangslage in seinem Statement treffend zusammen: "Wir freuen uns auf das letzte Saisonspiel und werden noch einmal alles in die Waagschale werfen. Nicht nur, weil wir einen guten Saisonabschluss wollen, sondern natürlich auch, weil wir immer noch die Chance auf die Vizemeisterschaft haben und die natürlich nicht aus eigener Hand vergeben wollen, sondern wenigstens alles dafür tun wollen."

Am Ende ist die Kölner Mannschaft in Sachen Vizemeisterschaft abhängig vom Ausgang der Partie Leverkusen gegen Emlichheim, die zeitgleich in der Ostermann-Arena stattfindet.

Für den Kölner Trainer steht die Vizemeisterschaft aber nicht im Vordergrund: "Im Vordergrund steht, dass wir gegen Oythe ein gutes Spiel zeigen. Die Spiele in Oythe sind nie leicht. Die Halle ist schon etwas spezieller. Von daher lassen wir uns überraschen. Wir haben diese Woche auch trotz der Ostertage zweimal trainiert und wollen am Samstag mit einem positiven Ergebnis aus der Saison gehen."

Ähnliche Gedanken äußert auch Leonie Wienkämper vor dem Spiel, welches gleichzeitig ihr letztes für die Kölnerinnen sein wird: "Das letzte Saisonspiel steht an und wir freuen uns gigantisch nochmal gegen den VfL Oythe alles auf?s Feld zu bringen, was wir haben. Diese Saison hat es aufgrund von Corona-Ausfällen nicht leicht gemacht, aber wir sind dankbar trotzdem diese Zeit mit dem Team so gemeistert zu haben. Für mich ist es das letzte Spiel für den DSHS SnowTrex Köln, deshalb schwingen bei mir viele Emotionen mit. Mein Wunsch ist es, dass letzte Spiel gegen den VfL Oythe so mutig, stark und freudig zu beenden, wie es nur geht. Wir genießen alles was unsere Saison 2021/22 noch bringt und schauen auf das letzte spannende Spiel am Samstag."

Statistisches

Seit der Saison 2012/13 treffen sich beide Mannschaften in der 2. Bundesliga Frauen Nord, nun mehr in der 10. Saison. Von 18 Ligaspielen bisher konnte das Team von DSHS SnowTrex Köln zehn für sich entscheiden. Bezüglich der Auswärtsbilanz haben die Kölnerinnen am Samstag die Möglichkeit, diese auszugleichen. Bei neun bisher gespielten Auswärtsbegegnung gingen die Kölnerinnen viermal als Sieger hervor.

Vor kurzem beim Gegner

Der VfL Oythe wird natürlich auch um einen positiven Saisonabschluss bemüht sein, insbesondere, weil die letzten beiden Begegnungen verloren gingen (27.03.22 Heimspiel gegen Sorpesee 1:3; 10.04.22 auswärts 1:3 gegen ETV Hamburg). Zuvor konnte Oythe zu Hause zwei Partien für sich entscheiden. Mit diesen zwei Heimsiegen gegen Bonn (12.02.22, 3:0) und Essen (26.02.22, 3:2) wurde erneut die Heimstärke der Gastgeber untermauert. Für Oythe gilt es, den 10. Tabellenplatz zu sichern. Tabellarisch geht nach vorne nichts mehr. Einzig VCO Berlin könnte Oythe noch übertrumpfen und den derzeitigen Tabellenplatz streitig machen, da beide vor dem letzten Spieltag punktgleich sind. Auch will sich Oythe für die doch klare 3:0-Niederlage aus dem Hinspiel gegen Köln revanchieren (siehe Vorbericht VfL Oythe). Für Spannung ist also gesorgt!

Weitere Informationen/Links:

Webseite VfL Oythe

Facebook (Hauptverein)

Instagram VfL Oythe (Hauptverein)

Instagram VfL Oythe (Volleyball-Abteilung)

Spielbericht Hinspiel

Offizieller Spielbericht VBL Hinspiel

Streaming:

Live-Stream Sport1Extra

Re-Live Stream Sport1Extra Hinspiel

 

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner