volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Alles oder nichts: Runde zwei in den Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft

volleyballer.de

Bundesligen: Alles oder nichts: Runde zwei in den Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft

19.04.2022 • Bundesligen Autor: Dörfler, Josephine 187 Ansichten

In den zweiten Halbfinalspielen der "best-of-three"-Serie der Volleyball Bundesliga der Frauen benötigen der Dresdner SC und der SSC Palmberg Schwerin heute einen Sieg, wenn sie ein vorzeitiges Saisonaus verhindern wollen.


Nach einer deutlichen 0:3-Heimniederlage in der ersten Halbfinalbegegnung gegen den SC Potsdam muss der Titelverteidiger Dresden am heutigen Dienstag, 19. April in Potsdam gewinnen, um ein Entscheidungsspiel am Freitag, 22. April in der Margon Arena in Dresden zu erzwingen. Der SC Potsdam wird jedoch alles daransetzen, um dies zu verhindern. Mit einem zweiten Sieg heute, würde das Team erstmals in der Vereinsgeschichte in die Playoff-Finals der Volleyball Bundesliga einziehen. Spannung und Volleyball auf höchstem Niveau sind also vorprogrammiert. SPORT1 überträgt das entscheidende Match live ab 18:30 Uhr.

Der SSC Palmberg Schwerin muss im zweiten Halbfinalmatch gegen Allianz MTV Stuttgart alles in die Waagschale werfen, um ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. (Foto: Moritz Bosold)

Auch im zweiten Spiel am heutigen Abend geht es um alles: In der PALMBERG ARENA wird sich zeigen, ob die Schwerinerinnen die Saison mit einer Bronzemedaille beenden oder ob die Entscheidung, wer ins Finale einzieht, auf kommenden Freitag vertagt wird. Nach dem über weite Strecken deutlichen 3:1-Erfolg des aktuellen DVV-Pokalsiegers Allianz MTV Stuttgart in der ersten Halbfinalbegegnung liegt der Vorteil jedoch klar bei der Mannschaft von Tore Aleksandersen. Die Partie wird ab 19.00 Uhr im Live Stream von Sport1 Extra übertragen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner