volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ein verkorkstes Wochenende

volleyballer.de

Bundesligen: Ein verkorkstes Wochenende

20.03.2022 • Bundesligen Autor: Volker Dewes, SSC Freisen Sport- und Spielclub e.V. 360 Ansichten

Mit einer 1:3-Niederlage gegen den Tabellenvierten VV Grimma startete der SSC Freisen in ein anstrengendes Wochenende.

Ein verkorkstes Wochenende - Foto: Volker Dewes

Hoher Besuch in Freisen - der Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans war gegen Grimma zu Gast (Foto: Volker Dewes)

Dabei zeigte das ersatzgeschwächte Team unter den Augen des saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans, des St. Wendeler Landrates Udo Recktenwald und des 1. Beigeordneten der Gemeinde Freisen, Torsten Schmidt, phasenweise ein durchaus ansehnliches Spiel auf gutem Niveau. Leider folgte am Tag darauf bei den Roten Raben Vilsbilburg II ein im wahrsten Sinne des Wortes " rabenschwarzer " Tag. Es bewahrheitete sich leider, dass sich die lange Anreise von 550 Kilometern nach kurzer Nacht kontraproduktiv auf die Leistung des Teams auswirkte, welches darüberhinaus auch noch kurzfristig coronabedingt auf drei Stammkräfte, darunter auch Kapitänin Doreen Werth, verzichten musste. Dies soll die Leistung des Gegners jedoch keinessfalls schmälern, mussten die Raben doch auch auf einige wichtige Protagonistinnen verzichten. Am Ende stand ein verdientes 0:3, welches man so schnell wie möglich vergessen und aufarbeiten sollte.

 

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner