volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Coronabedingte Verschiebung der Partie Lüneburg gegen Frankfurt

volleyballer.de

Bundesligen: Coronabedingte Verschiebung der Partie Lüneburg gegen Frankfurt

17.03.2022 • Bundesligen Autor: Dörfler, Josephine 340 Ansichten

Die für Samstag, den 19.3., angesetzte Partie zwischen der SVG Lüneburg und den United Volleys Frankfurt wurde coronabedingt offiziell von der Spielleitung der Volleyball Bundesliga abgesagt.

Der Grund dafür ist, dass im Rahmen von routinemäßigen Tests mehrere positive COVID-19-Ergebnisse im Lüneburger Team festgestellt wurden und somit nicht ausreichend Spieler auf der Mannschaftsmeldeliste stehen. Das Spiel findet stattdessen am Donnerstag, den 24.03.2022 um 19:30 Uhr statt.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner