volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Letztes Hauptrunden-Heimspiel für Potsdam

volleyballer.de

Bundesligen: Letztes Hauptrunden-Heimspiel für Potsdam

11.03.2022 • Bundesligen Autor: SC Potsdam, SC Potsdam e.V. 826 Ansichten

Nach inzwischen 19 Spielen steht der SC Potsdam mit 40 Punkten in der Tabelle hervorragend da.

Letztes Hauptrunden-Heimspiel für Potsdam - Foto: Nicol Marschall

Anett Nemeth (li.) spielt bislang eine starke Saison (Foto: Nicol Marschall)

Im Punkterennen mit Dresden, Schwerin und Suhl wäre ein Sieg der Rot-Weißen mit Blick auf die Playoffs platzierungstechnisch dennoch von enormer Bedeutung. Mit dem VC Wiesbaden ist allerdings ausgerechnet die Mannschaft in der MBS Arena zu Gast, die dem Team von Chefcoach Guillermo Naranjo Hernández erst kürzlich eine klare 0:3-Niederlage bescherte.

"Wiesbaden hat eine gute Mannschaft, das haben sie zuletzt auch gegen Stuttgart bewiesen", so Toni Rieger, der Sportdirektor vom SC Potsdam vor der Partie. "Wir wollen aber dieses Mal den Spieß umdrehen und die Punkte in Potsdam behalten. Ein Sieg wäre natürlich für die Platzierung in der Hauptrunde extrem wichtig für uns, um anschließend für die Playoffs mit einer guten Ausgangsposition dazustehen. Deshalb hoffe ich, dass wir in der Lage sind, zu gewinnen."

Die Niederlage in Wiesbaden am 4. März führt Rieger unter anderem auf die Corona-Welle zurück, die die Potsdamerinnen zuvor ereilt hatte. Und auch Spielerin Anett Nemeth (Diagonal) glaubt, dass dies ein Grund war. "Zunächst einmal haben wir jetzt alle aus der Covid-Pause zurück. Vor dem ersten Spiel war es sehr schwer, einige Spielerinnen waren gerade erst ein, zwei Tage wieder im Training. Das wird diesmal anders sein", sagt die 22-Jährige.

Nach der Corona-Welle beim SC Potsdam wird es die dritte Partie in acht Tagen sein. Hinzu kommt, dass Wiesbaden mit Libera Justine Wong-Orantes über eine herausragende Annahmespielerin verfügt. Mit Laura Künzler steht außerdem die Top-Scorerin der bisherigen Bundesliga-Saison im Team der Gäste. Trotzdem gibt es für Potsdamerinnen keinen Grund für Pessimismus. Denn mit dem Heim-Publikum im Rücken haben sie schon so manchem Gegner das Fürchten gelehrt.

Weitere Nachrichten über den SC Potsdam in der Volleyball Bundesliga gibt es hier! Die Partie am Samstag ist live bei SPORT1 Extra zu sehen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner