volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die nächste Station für Potsdam ist Erfurt

volleyballer.de

Bundesligen: Die nächste Station für Potsdam ist Erfurt

07.03.2022 • Bundesligen Autor: SC Potsdam, SC Potsdam e.V. 2838 Ansichten

Nach der 0:3-Niederlage beim VC Wiesbaden hat sich der SC Potsdam eine Menge vorgenommen.

Die nächste Station für Potsdam ist Erfurt - Foto: Nicol Marshall

Madison Lilley musste beim letzten Spiel sogar im Außenangriff ran (Foto: Nicol Marshall)

Schließlich gab es bereits in der Hinrundenpartie im Oktober einen 3:1-Erfolg gegen Schwarz-Weiss Erfurt.

"Die Spielerinnen haben sich nach dem Spiel in Wiesbaden natürlich auch Gedanken gemacht", sagt SCP-Teammanager Eugen Benzel. "Man sollte nicht vergessen, unter welchen Voraussetzungen die letzte Begegnung gegen Wiesbaden stattfand. In bin sicher, in Erfurt wird Team wacher sein und alles daransetzen, um zu punkten. Wir alle wissen, wie wichtig die Partie ist. Wir wollen den dritten Tabellenplatz verteidigen."

Es kommt aber sicher auch darauf an, welche Spielerinnen beim Auftritt in der Riethsporthalle in Erfurt wieder zur Verfügung stehen. Ob Konstantina Vlachaki (Krankheit), Laura Emonts (Zerrung) und Tatjana Bokan (muskuläre Probleme) eingesetzt werden, ist aktuell noch nicht sicher. Klar ist allerdings, dass sich die Potsdamerinnen nach überstandener Corona-Welle wieder konzentrierter vorbereiten können.

Erfurt sollte keinesfalls unterschätzt werden. Das haben Erfolge gegen Wiesbaden, Straubing (zweimal) und Neuwied in dieser Saison gezeigt. Das Team von Trainer Konstantin Bitter kann bei weiteren Siegen sogar noch die Playoffs erreichen. Mit Jazmine White (Mittelblock), Rica Maase (Diagonal) und der früheren Potsdamerin Antonia Stautz (Außenangriff) ist der Tabellenzehnte qualitativ durchaus gut besetzt.

Weitere Nachrichten über den SC Potsdam in der Volleyball Bundesliga gibt es hier! Die Partie in Erfurt ist live bei SPORT1 Extra zu sehen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner