volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schwere Aufgabe für den VCO Münster

volleyballer.de

2. Bundesligen: Schwere Aufgabe für den VCO Münster

12.02.2022 • 2. Bundesligen Autor: Jürgen Aigner, VCO Münster e.V. 538 Ansichten

Mit dem Titelverteidiger und aktuellen Tabellendritten, TSV Bayer 04 Leverkusen, gibt ein weiteres Top-Team der 2. Liga am Berg Fidel seine Visitenkarte ab. Für die jungen Talente des VCO geht es darum, das eigene Leistungspotential abzurufen und dem Gast möglichst lange Paroli zu bieten.

Schwere Aufgabe für den VCO Münster - Foto: Jörg Papke

Voller Elan ins Spiel gegen den Titelverteidiger (Foto: Jörg Papke)

Im Hinspiel setzte sich der Titelverteidiger sehr deutlich durch. Den Nachwuchsspielerinnen aus Münster gelang es damals nicht, die eigenen Fähigkeiten konstant abzurufen. Mittlerweile verfügen die jungen Spielerinnen über deutlich mehr Erfahrung und Spielpraxis in der 2. Liga. Auch wenn die Favoritenrolle klar verteilt ist, wollen die Münsteranerinnen dem Publikum mitreißende Ballwechsel und eine möglichst lange offene Partie bieten.

Das Spiel beginnt am Sonntag um 16 Uhr in der Sporthalle Berg Fidel. 750 Zuschauer sind zugelassen. Für den Zutritt zur Halle sind der Nachweis des Impfstatus (2G+) sowie die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises erforderlich. Maskenpflicht gilt auch am Sitzplatz. Die Halle wird um 14.30 Uhr geöffnet. Tickets sind ausschließlich an der Tageskasse zum Preis von 5 ? (3 ? für Schüler und Jugendliche) erhältlich.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner