volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Sieg gegen KW mit bitterem Beigeschmack

volleyballer.de

Bundesligen: Sieg gegen KW mit bitterem Beigeschmack

31.01.2022 • Bundesligen Autor: SVG Lüneburg, SVG Lüneburg e.V. 531 Ansichten

Das war ein schwer erkämpfter Sieg - nicht nur, weil dieses 3:2 (21:25, 25:21, 22:25, 25:20, 15:11) der SVG Lüneburg gegen die Netzhoppers KW-Bestensee eine zähe Angelegenheit war.

Sieg gegen KW mit bitterem Beigeschmack - Foto: SVG Lüneburg/Behns

Starke Angriffsquote, 3 Asse, insgesamt 11 Punkte: Dalton Solbrig (Foto: SVG Lüneburg/Behns)

Denn wesentlich schmerzhafter, als der eine abgegebene Punkt ist die Tatsache, dass sich die Personalprobleme noch verschärften: Auke van de Kamp, stark wie schon in den Wochen zuvor, zog sich Ende des dritten Satzes eine Knöchelverletzung zu und droht länger auszufallen.

Zähe Angelegenheit mit Happy-End

Nach diesem ersten Heimspiel der Bundesliga-Zwischenrunde stehen die LüneHünen aber in der Tabelle der Gruppe 2 glänzend da, haben als Erster - und letztlich dann 5. vor den Playoffs - nun sechs Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger Herrsching. Die Bayern gewannen 3:1 gegen Giesen und hoffen nun, am kommenden Freitag ihr Heimrecht gegen die SVG nutzen zu können, um den Abstand zu verringern..den ganzen Bericht jetzt auf unserer Website lesen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner