volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
NADA startet mit Team-Testpool für Trainingskontrollen in VBL, easyCredit BBL und LIQUI MOLY HBL

volleyballer.de

Bundesligen: NADA startet mit Team-Testpool für Trainingskontrollen in VBL, easyCredit BBL und LIQUI MOLY HBL

27.01.2022 • Bundesligen Autor: Dörfler, Josephine 802 Ansichten

Die NADA und die Vertreter:innen der deutschen Profiligen im Volleyball (VBL), Basketball (easyCredit BBL) und Handball (LIQUI MOLY HBL) legen gemeinsam den Grundstein für eine Neustrukturierung von Dopingkontrollmaßnahmen außerhalb von Wettkämpfen in den drei Sportarten.

Nach einer kurzen Testphase zur Einrichtung der administrativen Infrastruktur und Durchführung von Schulungsveranstaltungen, wird die NADA ab Februar 2022 in den drei Profiligen der Herren sowie der Volleyball Bundesliga der Frauen einen Team-Testpool einrichten.

Der Team-Testpool umfasst alle in den jeweiligen Ligen lizenzierte Spieler:innen und ermöglicht es der NADA, sämtliche der oben genannten Liga-Spieler:innen außerhalb des Wettkampfes zu kontrollieren. Über zentrale Teamabmeldungen, die den internationalen Vorgaben für Meldepflichten der Welt Anti Doping Agentur (WADA) entsprechen, erhält die NADA die Aufenthalts-Informationen der Athleten:innen zur Dopingkontrollplanung in den drei Mannschaftssportarten.

Basketball, Handball und Volleyball folgen damit dem bereits bestehenden und bewährten System im Fußball und Eishockey. Für die Deutsche Eishockey-Liga (DEL/DEB) und die Deutsche Fußball-Liga (DFL/DFB) existieren bereits Team-Testpools mit dem Ziel, umfangreiche Dopingkontrollmaßnahmen außerhalb des Wettkampfes durchzuführen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner