volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Dritter Spielausfall in Folge für die Ladies in Black Aachen

volleyballer.de

Bundesligen: Dritter Spielausfall in Folge für die Ladies in Black Aachen

27.01.2022 • Bundesligen Autor: Ladies in Black Aachen & Volleyball Bundesliga 723 Ansichten

Aachen. Mannschaft und Trainerteam hatten bis zuletzt gehofft, den dritten coronabedingten Spielausfall in Folge der Ladies in Black Aachen abwenden zu können, doch am heutigen Mittwoch wurde klar, dass die Spielerinnen noch nicht wieder genesen sind.

Dritter Spielausfall in Folge für die Ladies in Black Aachen - Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl

Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl

Aus diesem Grund beantragte LiB-Geschäftsführer Sebastian Albert eine Spielverlegung für die Partie gegen den USC Münster, die für den kommenden Freitag, 28.01. um 20.00 Uhr angesetzt war. Diesem Antrag hat die Spielleitung der Volleyball Bundesliga (VBL) zugestimmt.

Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. Beide Clubs und die VBL werden zeitnah darüber informieren.

Das Spiel der Ladies in Erfurt wird nun am 4.3.2022 (Anpfiff 19.00 Uhr) nachgeholt. Bei der Terminfindung für das Heimspiel gegen Vilsbiburg sind die Verantwortlichen in der finalen Abstimmung.

"Die Situation ist gerade nicht einfach für unsere Mannschaft. Wir waren guter Dinge, dass genügend Spielerinnen wieder ein negatives Testergebnis vorweisen können.

Dem ist im Moment noch nicht so. Es steht natürlich außer Frage, dass die Gesundheit aller Beteiligten an erster Stelle steht. Es bleibt uns die Hoffnung, dass wir gegen Neuwied am 5. Februar wieder spielen können.

Unsere Mannschaft hat dann einen Monat lang kein Spiel bestritten, dafür werden die kommenden Wochen richtig knackig", erklärt LiB-Geschäftsführer Sebastian Albert die Situation zur unfreiwilligen Pause.

Tatsächlich hätten die Ladies in Black dann bis zum Ende der Hauptrunde zwischen dem 5.2. und dem 19.3.2022 nach derzeitigem Stand der Dinge nicht weniger als 11 Spiele vor der Brust, davon fünf Heim- und sechs Auswärtsspiele.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner