volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zahlreiche Topspiele im Dezember auf SPORT1 Extra und im Free-TV

volleyballer.de

DVV-Pokal: Zahlreiche Topspiele im Dezember auf SPORT1 Extra und im Free-TV

26.11.2021 • DVV-Pokal Autor: DVV 1215 Ansichten

Auf Sport1 Extra steht an diesem Wochenende das Viertelfinale im DVV-Pokal der Frauen im Fokus. Der VC Wiesbaden warf im Achtelfinale überraschend den Titelverteidiger aus Schwerin aus dem Rennen, jetzt hoffen die Hessinnen gegen den USC Münster am Samstag, 27. November, live ab 19:00 Uhr auf den Halbfinaleinzug.

Groß sind auch die Ambitionen von Meister Dresdner SC, der exakt zur gleichen Zeit beim VfB Suhl LOTTO Thüringen um den Einzug in die Runde der letzten Vier kämpft. Am Samstag, 27. November, live ab 19:30 Uhr messen sich zudem Allianz MTV Stuttgart und NawaRo Straubing, ehe am Sonntag, 28. November, live ab 16:00 Uhr der SC Potsdam und die Roten Raben Vilsbiburg das letzte Halbfinalticket ausspielen.

Die Halbfinalspiele des DVV-Pokals am Dienstag, 14. Dezember, werden live im Free TV bei Sport1 ab 18:25 Uhr übertragen. Dirk Berscheidt ist bei den Free-TV-Spielen jeweils als Kommentator im Einsatz.

Die VBL im Dezember: Punktesammeln im Rennen um die Playoff-Plätze

Drei VBL-Topspiele sind im Dezember auf SPORT1 zu sehen: Den Auftakt macht am Freitag, 3. Dezember, live ab 20:00 Uhr das Duell zwischen Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin und Vizemeister Allianz MTV Stuttgart.

Volleyball live im Free TV auf Sport1
Datum Uhrzeit Programm
Freitag, 3.Dezember 20:00 Uhr live VBL: Allianz MTV Stuttgart - SSC Palmberg Schwerin, 8. Spieltag
Freitag, 10. Dezember 20:00 Uhr live VBL: Schwarz-Weiß Erfurt - Rote Raben Vilsbiburg, 9. Spieltag
Dienstag, 14. Dezember 18:25 Uhr live DVV-Pokal der Frauen: Halbfinale
Freitag, 17. Dezember 18:00 Uhr live VBL: VC Wiesbaden - SC Potsdam, 10. Spieltag
Die Tabelle der Volleyball Bundesliga nimmt immer mehr Gestalt an: Hinter dem souveränen Spitzenreiter Allianz MTV Stuttgart liegen vier Teams, die von Platz 2 bis 5 nur drei Punkte trennen: der SC Potsdam, die Ladies in Black Aachen, der Meister Dresdner SC und der VfB Suhl LOTTO Thüringen. Das Rennen um die beste Ausgangsposition für die Playoffs ist im vollen Gange. Auf SPORT1 Extra erwartet die Fans im Dezember eine Reihe von Highlights, darunter am Samstag, 11. Dezember, live ab 19:00 Uhr das Match zwischen dem SSC Palmberg Schwerin und dem VC Wiesbaden - zugleich die Möglichkeit für die Schwerinerinnen sich für das verlorene DVV-Pokalachtelfinale zu revanchieren. Am gleichen Tag messen sich ebenfalls um 19:00 Uhr im Topduell Potsdam und Vizemeister Stuttgart. Ein echtes Derby steht am Samstag, 18. Dezember, live ab 19:30 Uhr an, wenn sich die beiden niederbayerischen Klubs NawaRo Straubing und die Roten Raben Vilsbiburg gegenüberstehen. Spannend ist es auch in der unteren Tabellenhälfte der Liga: Hier kämpfen Schwarz-Weiß Erfurt und der VC Neuwied 77 um wichtige Punkte für den Klassenerhalt - zu sehen auf SPORT1 Extra am Dienstag, 28. Dezember, live ab 18:00 Uhr.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Pokal"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner