volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ständig auf Achse

volleyballer.de

Bundesligen: Ständig auf Achse

19.11.2021 • Bundesligen Autor: Christof Bernier 868 Ansichten

Mit perfekter Bilanz starten die BR Volleys in die Rückspiele der Bundesliga-Hauptrunde. Nach der Hälfte der Partien stehen für das Team von Coach Cedric Enard 24 Punkte und 24:1 Sätze zu Buche, doch dies ist keinesfalls ein Grund, sich zurückzulehnen. Auch bei ihrem dritten von insgesamt fünf Auswärtsspielen in Serie wollen die Berliner die Siegerstraße nicht verlassen und am Samstag (20. Nov um 17.30 Uhr) bei den Helios Grizzlys Giesen in der Hildesheimer Volksbank Arena erfolgreich Volleyball spielen. Das Match ist live im BOUNCE HOUSE auf Twitch zu sehen.

Ständig auf Achse - Foto: Michael Hundt

Foto: Michael Hundt

Der Reisemonat November hat es für die BR Volleys weiterhin in sich. Nachdem die Mannschaft um Kapitän Sergey Grankin jeweils mit 3:0-Siegen aus Baden (Pokal) und Düren zurückkehrte, ist man nun am Samstag bei den Helios Grizzlys Giesen gefordert. Bis zum nächsten Heimspiel (der Champions-League-Auftakt gegen Vojvodina Novi Sad am 01. Dez) müssen die Berliner noch schwierige Auswärtsaufgaben in Frankfurt (Pokal) und Lüneburg lösen. Was tun während der zahlreichen Reisekilometer? "Manche lesen, manche spielen, manche quatschen und manche schlafen. Jeder hat seine Routinen. Besonders wertvoll bei langen Fahrten sind aufklappbare Matratzen, aber man bekommt die Zeit schon totgeschlagen", berichtet Mittelblocker Jeffrey Jendryk aus dem Reisealltag eines Volleyballers. Auch am Freitagmorgen nahmen die Hauptstädter wieder in ihrem Bus von "Prima Klima Reisen" Platz und machten sich auf den Weg nach Hildesheim, wo am Abend in der Volksbank Arena noch das Abschlusstraining stattfindet.

Dort wird der Tabellenführer von den Helios Grizzlys empfangen. Die Giesener kommen in dieser Saison bislang noch nicht richtig in Tritt. Immer wieder warfen kleinere Verletzungen oder Krankheitsausfälle den Kader des israelischen Trainers Itamar Stein zurück. So konnte man nur eines von acht Bundesligaspielen für sich entscheiden und hat als Tabellenachter aktuell vier Punkte Rückstand auf die Konkurrenz. Jedoch ist Besserung in Sicht: Das Team ist wieder komplett und im letzten Heimspiel gegen Lüneburg zeigte die Formkurve deutlich nach oben. Auffälligster "Grizzly", in häufiger Abwesenheit des letztjährigen Topscorers Stijn van Tilburg, ist dieser Tage Magloire Mayaula. Der urgewaltige Kongolese ist der effizienteste Angreifer der Liga (66,7% Erfolgsquote). Drei Plätze dahinter (63,9%) rangiert Jeff Jendryk, der die Kreise der Giesener Nummer Sieben im direkten Duell der Mittelblocker einschränken möchte: "Ihn zu stoppen, ist nicht leicht. Wenn die Annahme passt, ist Mayaula ihre gefährlichste Waffe. Da kommt harte Arbeit auf Nehemiah Mote und mich zu", zollt der US-Amerikaner dem Gegner seinen Respekt.

Gewarnt ist das BR Volleys Team vor diesem Auswärtsauftritt allemal. In der letzten Saison schaukelte sich die Begegnung bis zu einem denkbar knappen 24:22-Tiebreaksieg der Hauptstädter hoch. Trotz offizieller Geisterkulisse war dabei durchaus Stimmung in der "Bärenhöhle" und diese dürfte sich am Samstag noch deutlich steigern, wenn die Berliner die Hausherren ins Spiel kommen lassen. Deshalb wollen Jendryk & Co "bestenfalls früh die Oberhand gewinnen und mit unseren guten Aufschlägen den Takt vorgeben". Mit der Unterstützung der eigenen Anhänger, auch die BR Volleys Fans setzen sich für ihr Team am Samstag in den Reisebus, soll die Rückrunde beginnen, wie die Hinrunde endete - erfolgreich.

Livestream:
Übertragen wird das Match live und kostenfrei im BOUNCE HOUSE bei Spontent auf Twitch. Das Duell Giesen gegen Berlin eröffnet den "Doubleheader" am Samstag und aus Hildesheim melden sich Maximilian Willke und Beachvolleyballerin Anna-Lena Grüne am Mikrofon.
Livestream: www.twitch.tv/spontent

Das Einzelspiel der BR Volleys kann man außerdem auf Sportdeutschland.TV verfolgen. Livestream: www.sportdeutschland.tv/bouncehousetv

Kommende Spiele:
20. Nov | 17.30 Uhr | Helios Grizzlys Giesen vs. BR Volleys (Bundesliga)
24. Nov | 20.00 Uhr | United Volleys Frankfurt vs. BR Volleys (Pokal)

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner