volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Drittes Heimspiel in Folge

volleyballer.de

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Drittes Heimspiel in Folge

11.10.2021 • Bundesligen Autor: SWD powervolleys 901 Ansichten

Drittes Heimspiel in Folge: Am Dienstagabend ab 19 Uhr empfängt der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren den TSV Haching München. Für die Mannschaft von Trainer Rafa? Murczkiewicz ist es das dritte Heimspiel innerhalb von sechs Tagen. Zuvor gegen Herrsching und die Netzhoppers erkämpften sich die SWD powervolleys zwei Tiebreak-Siege. Jetzt ist ein weniger dramatischer Spielverlauf das Ziel.

Murczkiewicz hat für die Partie alle 14 Spieler an Bord. Einblicke in seine Planung für die Startaufstellung möchte er nicht gewähren. "Es ist wie vor jedem Spiel. Wir werden die Spieler auf das Feld schicken, die aus unserer Sicht am besten zum Gegner passen", sagt der Trainer. Die Rollenverteilung ist recht klar: Düren geht als Favorit in die Partie gegen das junge Team aus München. Gleichwohl haben die Bayern bereits gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist. Zwar unterlagen sie am Wochenende bei den Helios Grizzlys Giesen mit 0:3, allerdings war Haching die gesamte Zeit der Partie über auf Augenhöhe.

Anteil daran hat mit Philipp Schumann ein guter Bekannter. Der Angreifer spielte in den beiden Jahren zuvor für die SWD powervolleys Düren. Schumanns Qualitäten im Angriff und im Aufschlag sind bekannt. Für Düren kommt es darauf an, die Partie von Anfang an unter Kontrolle zu haben. Denn so spannend Fünf-Satz-Krimis für die Zuschauer sein mögen - aus Sicht der Mannschaft sollen sie nach Möglichkeit vermieden werden.


 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner