volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Niederländisches Top-Talent Puck Hoogers kommt

volleyballer.de

Bundesligen: Niederländisches Top-Talent Puck Hoogers kommt

05.05.2021 • Bundesligen Autor: Georg Kettenbohrer 3476 Ansichten

NawaRo Straubing verpflichtet die niederländische Außenangreiferin Puck Hoogers. Die 17-jährige wechselt vom Talent Team Papendal zum niederbayerischen Volleyball Bundesligisten.

Niederländisches Top-Talent Puck Hoogers kommt - Foto: Talent Team Papendal

Puck Hoogers wechselt vom Talent Team Papendal in den Niederlanden zu NawaRo (Foto: Talent Team Papendal)

Hoogers kommt aus einer Volleyballfamilie. Sowohl ihre Mutter als auch ihre beiden Schwestern waren Volleyballerinnen. Für die 1,78m große Hoogers begann die Sportkarriere zunächst mit Tennis. "Mit fünf habe ich dann Volleyball ausprobiert und bin dann dort geblieben", erklärt Hoogers. Mit 15 Jahren wechselte Hoogers zum holländischen Erstligisten Flynth Flamingos. Dort spielte sie zwei Jahre, ehe Sie in der vergangenen Saison ins Talent Team Papendal des niederländischen Volleyball-Verbandes wechselte.

"Dort habe ich mich super entwickelt und bei mir ist die Entscheidung gereift ins Ausland gehen zu wollen", erklärt Hoogers. "Als sich die Chance mit Straubing bot, musste ich nicht lange überlegen. Ich würde am liebsten sofort kommen und hier trainieren", ist die 17-jährige voller Vorfreude. Sie freut sich besonders auf die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Coach Bart-Jan van der Mark: "Er ist ein sehr smarter Mann. Die Art, wie er die Spielerinnen coacht ist super und ich hoffe, dass ich mit ihm und meinem neuen Team weiterwachsen kann."

Für van der Mark ist Puck Hoogers ein wichtiger Puzzlestein im Team. "Puck ist eine junge, hungrige Spielerin mit dem nötigen Bums im Angriff", erklärt der NawaRo-Coach. "Sie hat eine super Einstellung, so dass ich denke, dass wir viel Freude mit ihr haben werden." Einen favorisierten Angriffsschlag hat die junge Niederländerin nicht. "Klar hat man nach einem harten Angriffsschlag mehr positive Emotionen, aber auch ein gut gesetzter taktischer Schlag machen viel Freude, wenn am Ende ein Punkt dabei herauskommt."

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner