volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Verfolgerduell in Bergeborbeck

volleyballer.de

2. Bundesligen: Verfolgerduell in Bergeborbeck

19.02.2021 • 2. Bundesligen Autor: Finn Arve Schuchardt 1634 Ansichten

Am Sonntag treffen die #pottperlen in der Sporthalle Bergeborbeck auf Tabellennachbar SCU Emlichheim. Die Ausgangslage verspricht eine spannende Partie, denn die beiden Mannschaften trennt nur ein einziger Punkt.

Verfolgerduell in Bergeborbeck - Foto: Tom Schulte

Foto: Tom Schulte

Die Essenener Volleyballerinnen stehen vor der nächsten schweren Aufgabe in der 2. Volleyball Bundesliga Nord. Bisher spielt der VC Allbau Essen eine Saison, die sich sehen lassen kann. In den kommenden Wochen geht es darum, den Platz in der Verfolgergruppe zu verteidigen.
Am Sonntag ist der Tabellenvierte SCU Emlichheim zu Gast in Essen. Bereits am Samstagabend spielt die Mannschaft von Trainer Pascall Reiß beim Spitzenreiter in Leverkusen. Die Gästen befinden sich zurzeit in einer guten Form, immerhin konnte SCU Emlichheim das Spielfeld nach drei der letzten vier Spiele als Sieger verlassen. Ein Spiel weniger absolviert steht die Mannschaft aus Niedersachen einen Punkt hinter dem VC Allbau Essen.

Bei den Essener Volleyballerinnen darf man gespannt sein, was das Spiel am Sonntag bereit hält. In den vergangenen Wochen gab es immer wieder wilde Ergebnisse, so stehen die Siege gegen Stralsund, VCO, Köln und Hamburg den Niederlagen gegen Leverkusen, BBSC und Sorpesee gegenüber. Vor allem am letzten Wochenende lagen Licht und Schatten ganz nah beieinander. Samstag noch 0:3 beim Tabellenschlusslicht RC Sorpesee unterlegen, sicherten sich die Essener Volleyballerinnen am Sonntag drei Punkte in Hamburg. Das Hinspiel gegen SCU Emlichheim Ende September konnte der VC Allbau Essen mit 1:3 für sich entscheiden.

Ausgerechnet in der aktuell spannenden Saisonphase müssen die #pottperlen wie zuletzt auch weiterhin einige Ausfälle wegstecken. Auf Diagonalspielerin Carlotta Strube und Libera Gianna Limmroth muss Trainer Marcel Werzinger weiterhin verletzungsbedingt verzichten. Zuspielerin Lara Drölle und Außenangreiferin Larissa Janssen werden dienstlich verhindert sein.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner