volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neues Jahr startet für NawaRo mit einem Heimspiel

volleyballer.de

Bundesligen: Neues Jahr startet für NawaRo mit einem Heimspiel

02.01.2021 • Bundesligen Autor: Georg Kettenbohrer 3202 Ansichten

Eng geht es in dieser Saison in der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen zu im Kampf um die Playoff-Teilnahme. NawaRo Straubing mischt auch in dieser Saison mit seinem Youngster-Team munter mit. Am Samstag, 19.30 Uhr könnte NawaRo mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten VC Wiesbaden einen weiteren Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation machen.

"Vor drei Wochen haben wir bereits gegen Wiesbaden gespielt und haben dort ein paar Fehler zu viel gemacht", erinnert sich NawaRo Straubings Trainer Benedikt Frank. "Diese Fehler wollen wir am Samstag abstellen und ein bisschen konsequenter und taktisch disziplinierter agieren", gibt Frank die Marschroute für das erste Heimspiel seit dem 21. November vor.

Straubings Coach kann dabei voraussichtlich auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. "Ein paar Spielerinnen haben zwar eine Erkältung, sie sollten aber am Samstag einsatzbereit sein", erklärt Frank. "Wir wollen gegen Wiesbaden an unseren sehr guten Auftritt in Erfurt anknüpfen und erneut punkten", fordert Frank von seinem Team, der den größeren Druck bei den Gästen sieht.

"Wiesbaden hat mit Frauke Neuhaus, Renate Bjerland und Marijeta Runjic drei hervorragende Angreiferinnen. Zudem ist auch ihre Libera Justine Wong-Orantes sehr stark", analysiert Frank. Für den Coach ist Wiesbaden ein Team, das eigentlich in die Playoffs gehört, "aber wir wollen diese auch wieder erreichen und werden alles dafür geben."

Aktuell steht NawaRo mit 12 Punkte auf Platz acht der Tabelle. Der Gast aus Wiesbaden rangiert nach der 2:3 Niederlage vor Weihnachten zwei Punkte hinter den Niederbayern auf Platz neun. Das Spiel am Samstag können die Fans im kostenlosen Livestream auf sporttotal.tv mitverfolgen. Die Übertragung beginnt um 19.15 Uhr.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner