volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln geht in die Weihnachtspause

volleyballer.de

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln geht in die Weihnachtspause

19.12.2020 • 2. Bundesligen Autor: DSHS SnowTrex Köln 6004 Ansichten

Etwas früher als eigentlich geplant gehen die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln in die Winterpause. Beide Spiele am kommenden Wochenende wurden einvernehmlich mit den Gegnern verschoben.

DSHS SnowTrex Köln geht in die Weihnachtspause - Foto: Martin Miseré

Foto: Martin Miseré

Kurz nach der Übereinkunft mit dem BBSC Berlin und dem VCO Berlin, den Doppelspieltag kurz vor Weihnachten abzusagen, setzte die Volleyball Bundesliga offiziell den Spielbetrieb in den 2. Bundesligen bis zum 10. Januar aus. "Mit dieser Maßnahme trägt die VBL dem dringenden Appell der Bundeskanzlerin und der Landesregierungen Rechnung, auch über den Umfang der erlassenen Verordnungen hinaus, Kontakte zu reduzieren", sagt Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga.

Das Zweitligateam hatte am 9. Dezember zum letzten Mal trainiert und nach Bekanntwerden der Spielverlegungen den Trainingsbetrieb in den "Weihnachtsruhemodus" umgestellt. "Das ist für uns eigentlich auch nichts Besonderes - das machen wir immer um diese Jahreszeit, nur diesmal halt eine Woche früher", so der Kölner Trainer Jimmy Czimek. "Wir hatten anstrengende Wochen mit wöchentlichen Spielen, nun freuen wir uns darauf, ein wenig über die Feiertage zu regenerieren - auch wenn es leider besondere Zeiten sind", so der Kölner Coach weiter.

Laut offiziellem Spielplan geht es für die Domstädterinnen erst am 24. Januar weiter - somit können die Kölnerinnen den kommenden Entwicklungen ohne Terminstress entgegenblicken.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner