volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die nächste Herausforderung für die Aachenerinnen wartet am Samstag in Stuttgart

volleyballer.de

Bundesligen: Die nächste Herausforderung für die Aachenerinnen wartet am Samstag in Stuttgart

27.11.2020 • Bundesligen Autor: Ladies in Black Aachen\ Olaf Lindner 1873 Ansichten

Aachen/ Stuttgart. Für die Ladies in Black sieht der Spielplan als nächste Begegnung wieder einen Evergreen vor. Man tritt am Samstag, 28. November ab 18:00 Uhr beim Allianz MTV Stuttgart in der SCHARRena an.

Die nächste Herausforderung für die Aachenerinnen wartet am Samstag in Stuttgart - Foto: Ladies in Black Aachen\ Andreas Steindl

Foto: Ladies in Black Aachen\ Andreas Steindl

Nach der auf dem Papier deutlichen Niederlage gegen den Dresdner SC vom vergangenen Wochenende hatten die Aachenerinnen einige Hausaufgaben zu erledigen. Mit wenigen kleinen Verbesserungen an Konzentration und Spielwitz wäre auch die Aufgabe gegen Dresden machbar gewesen - und das bestimmte das Training und die Vorbereitung auf den kommenden Kontrahenten.

In Stuttgart war die Woche weit turbulenter. Nach der spektakulären, weil von außen unerwarteten Trennung zwischen Bundesligist Allianz MTV Stuttgart und Erfolgstrainer Giannis Athanasopoulos übernahm Erik Reitsma als Interimstrainer die Position an der Seitenlinie. Sowohl er und sein Team machten ihre Sache beim Auswärtsspiel am Mittwoch in Wiesbaden dann sehr gut.

Mit einem deutlichen 3:0 Erfolg machten die Damen vom Allianz MTV Stuttgart und ihr Trainer eine klare Ansage und unterstrichen ihre Kontinuität - nicht zuletzt auch dadurch, dass man in Hessen auf Crystal Rivers? Unterstützung offenbar verzichten musste. Und das hat das Team gut gemacht.

Es wird also im Schwabenländle keine Geschenke geben, wenn es am Samstag nicht nur energiegeladene Momente mit der STAWAG sondern auch drei wichtige Tabellenpunkte in der Meisterschaftsrunde zu ergattern gibt. Können sich die Ladies in Black die sichern?

Wir können es wie immer am Livestream auf Sporttotal.TV miterleben, der auch in Stuttgart liebenswert und professionell kommentiert wird.

Das nächste Heimspiel steht für die Ladies in Black dann am darauffolgenden Samstag ab 18:00 Uhr an. Als Gäste werden die Wölfinnen vom VfB Suhl Lotto Thüringen in Aachen erwartet.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner