volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln mit 3:0 gegen Emlichheim

volleyballer.de

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln mit 3:0 gegen Emlichheim

23.11.2020 • 2. Bundesligen Autor: DSHS SnowTrex Köln 1833 Ansichten

In eigener Halle konnten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln den nächsten "Dreier" einfahren. In einer sehenswerten Partie schlug die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek den SCU Emlichheim mit 3:0 (25:22, 25:20, 25:21).

DSHS SnowTrex Köln mit 3:0 gegen Emlichheim - Foto: Martin Miseré

Spielte eine starke Partie auf Außen: Hannah Bolsius vom Team DSHS SnowTrex Köln (Foto: Martin Miseré)

Emlichheim legte zu Beginn der Partie vor, wie Köln es erwartet hatte und punktete ein ums andere Mal mit harten Angriffen. Köln brauchte etwas Zeit, um sich auf Emlichheims Spielweise einzustellen und gleichzeitig sein eigenes Spiel nicht aus dem Fokus zu verlieren. Beim Stand von 9:13 zeigten Silke Schrieverhoffs Aufschläge Wirkung und brachten Köln auf einen Punkt heran. Bei 14:17 nahm Kölns Trainer Jimmy Czimek eine Auszeit und erinnerte sein Team an die eigene Marschroute. Beim Spielstand von 19:19 kam die spätere MVP Franziska Kalde an den Service und verließ das Feld erst bei einer komfortablen 24:20 Führung, die dem Gastgeber zum 1. Satzgewinn reichte.Auch im zweiten Satz holte sich der Kölner Coach sein Team bei 12:12 zusammen. Zuspielerin Annika Stenchly setzte das Besprochene sofort um und Köln zog auch im zweiten Durchgang an den Gästen vorbei. Im dritten Satz das gleiche Bild: Auszeit Köln beim Stand von 11:13 und anschließende Führung mit 15:13, die sich das Team um Kapitänin Viola Torliene nicht mehr nehmen ließ.

"Dass wir in allen drei Sätzen erst einmal zurück lagen, unterstreicht die Qualität Emlichheims. Das ist keine Mannschaft, die man mal so eben im Vorbeigehen bezwingt", schickte der Kölner Trainer Jimmy Czimek zuallererst ein Kompliment in Richtung der Grafschafterinnen. "Wir haben heute eine gute Balance gefunden, uns auf das Spiel von Emlichheim einzustellen und unser eigenes Spiel beizubehalten. Das haben die Mädels heute wirklich exzellent geschafft. Zudem haben wir nach anfänglicher Zurückhaltung in der Abwehr Vollgas gegeben und uns den Sieg auch redlich erkämpft", lobte der Kölner Coach die Defensive seiner Mannschaft.

Am kommenden Wochenende steht den Kölnerinnen die weiteste Reise der Saison bevor. Am Samstag um 17 Uhr gastieren die Domstädterinnen bei den Stralsunder Wildcats.

Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Hannah Bolsius, Franziska Kalde, Isabelle Liebchen, Hannah Mörke, Marina Müller, Sophie Peterhoff, Melanie Preußer, Vera Schmidt-Narischkin, Silke Schrieverhoff, Annika Stenchly, Kirsten Tälkers, Viola Torliene, Leonie Wienkämper

MVP SCU Emlichheim: Leonie Klassen
MVP DSHS SnowTrex Köln: Franziska Kalde

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner