volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Volleyball-Bundesligist Allianz MTV Stuttgart und sein Cheftrainer Giannis Athanasopoulos gehen ab sofort getrennte Wege

Bundesligen: Volleyball-Bundesligist Allianz MTV Stuttgart und sein Cheftrainer Giannis Athanasopoulos gehen ab sofort getrennte Wege

22.11.2020 • Bundesligen Autor: Kati Keller 1698 Ansichten

Nach dem überraschenden und klaren Ausscheiden aus dem DVV-Pokal 2021 haben Vereinsführung, sportliche Leitung, Mannschaft und Trainerteam gemeinsam das Spiel und die vergangenen Wochen aufgearbeitet. Über die Weiterentwicklung des Vereins in der Zukunft gab es hierbei unterschiedliche Auffassungen.

Cheftrainer Giannis Athanasopoulos hat in diesem Zusammenhang angeboten, das Vertragsverhältnis mit dem Verein aufzulösen. Im gegenseitigen Einvernehmen haben Vereinsführung, sportliche Leitung und der Cheftrainer nun vereinbart, dass das Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung beendet wird.

Allianz MTV Stuttgart dankt Giannis Athanasopoulos, der seit 2017 Head-Coach der Stuttgarter Volleyballerinnen und zuvor schon drei Jahre als Assistenzcoach bei Allianz MTV Stuttgart tätig war, für seine großen Verdienste um den Verein - darunter als größter Erfolg der Gewinn des Deutschen Meistertitels im Jahr 2019.

Bis eine endgültige Nachfolgeregelung gefunden ist, wird Co-Trainer Erik Reitsma kommissarisch die Führung des Teams als Interimstrainer übernehmen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner