volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Internationale Verstärkung für die proWIN Volleys TV Holz

2. Bundesligen: Internationale Verstärkung für die proWIN Volleys TV Holz

07.09.2020 • 2. Bundesligen Autor: Steven Weber 2397 Ansichten

Der Kader der proWIN Volleys nimmt weiter Form an. Nach der Verpflichtung von Mittelblockerin Mira Weber folgt nun der erste Neuzugang auf der Außenangreifer-Position. Die Kanadierin Alex Donaghy wird am 08. September zur Mannschaft hinzustoßen.

Internationale Verstärkung für die proWIN Volleys TV Holz - Foto: Verein

Foto: Verein

Trotz ihrer erst 25 Jahre verfügt Alex Donaghy bereits über eine große Menge an internationaler Erfahrung, mit der sie schnell in eine Rolle als Führungsspielerin im Team der Volleys hineinwachsen kann. Die letzten beiden Jahre verbrachte die aus dem Bundesstaat Alberta stammende Rechtshänderin auf europäischem Boden. Bei DVTK Volleyball aus Diósgy?r in Ungarn und LiigaPloki Volleyball aus Pihtipudas in Finnland spielte sie zwei Jahre auf höchstem, nationalem Niveau. Zuvor spielte sie in ihrem Heimatland am College Volleyball. Am Red Deer College und später an der Mount Royal University in Kanada ursprünglich zur Mittelblockerin ausgebildet, wurde Donaghy, die mit einer Körpergröße von 5 feet und 9 inches, was umgerechnet knapp 1,80 Metern entspricht, zur Außenangreiferin umgeschult. Mit ihrer großen Sprungkraft und ihren wuchtigen Angriffsschlägen wird sie im kommenden Jahr in der 2. Bundesliga für die proWIN Volleys TV Holz auf Punktejagd gehen:
"Ich war begeistert, als ich davon erfahren habe, dass sich die Möglichkeit ergeben hat, in Deutschland zu spielen. Ich bin gespannt auf die 2. Bundesliga und denke, dass das eine tolle Gelegenheit für mich ist, als Spielerin zu wachsen", freut sich Donaghy.
Teammanager Steven Weber sagt über den Neuzugang: "Wir stehen schon einige Monate mit Alex in Kontakt. Es war früh klar, dass sie gerne zu uns und wir sie gerne im Kader haben möchten. Mit ihrer Flexibilität und Erfahrung wird sie eine wichtige Verstärkung für unser Team sein." Außerdem erklärt Weber weiter, warum man den Transfer erst jetzt finalisierte: "Die vorherrschende Corona-Pandemie hat den Spielbetrieb in der Volleyball Bundesliga lange vor Fragezeichen gestellt und tut es immer noch. Wir als Verein mussten erstmal die Entwicklungen in dieser Hinsicht abwarten, denn für uns ist es keine Option gewesen, guten Gewissens einen Vertrag abzuschließen und die Spielerinnen dann zwei Wochen später wieder heimzuschicken, weil nun doch nicht gespielt wird."
Die Saison in der 2. Bundesliga Süd beginnt für die proWIN Volleys TV Holz am 20. September mit einem Auswärtsspiel beim VC Wiesbaden 2.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Deine-Massanfertigung.de

Betway Sports – Sportwetten


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner