volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die HYPO TIROL AlpenVolleys gewinnen das erste Halbfinalspiel Recycling Volleys Berlin mit 3:1

Bundesligen: Die HYPO TIROL AlpenVolleys gewinnen das erste Halbfinalspiel Recycling Volleys Berlin mit 3:1

11.04.2019 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys 591 Ansichten

Die Dramaturgie konnte bei diesem Spitzenspie;: ihren ersten Matchball. Der vierte Durchgang war nichts für schwache Nerven. Berlin wehrte l in der Olympiahalle nicht besser sein. Vor 2001 Zusehern gewannen die AlpenVolleys ihr erstes Finalspiel gegen den amtierenden Meister Recycling Volleys Berlin mit 3:1.

Es war das erwartete schwere und spannende Match zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Bereits vor dem Spiel war in Innsbruck Gänsehautstimmung angesagt. Die 200 Zuschauer schwenkten ihre Klatschpappen und ihre Fähnchen und feuerten die AlpenVolleys bereits beim Einschlagen an. Was im ersten Satz dann geboten wurde war Volleyball vom Feinsten. Es war ein ausgeglichenes Match, das bis zum 26:26 offen blieb. Am Ende konnten aber die AlpenVolleys den Satzball zum 28:26 verwerten. Die Freude war bereits hier riesengroß beim Anhang und das Publikum feierte die Mannschaft frenetisch.

Der zweite Satz war dann eine deutliche Angelegenheit für die Hausherren. Das Lächeln aus den Gesichtern der AlpenVolleys war auch bei den Punkten der Berliner nicht mehr rauszubringen. Mit einer lockeren aber doch konzentrierten Spielweise sicherten sich die AlpenVolleys den Durchgang mit 25:20.

Kurz viel man dann im dritten Satz wieder in alte Muster zurück. Mit vielen Eigenfehlern und Unkonzentriertheiten musste man den dritten Durchgang an den Meister abgeben.

Was dann im vierten Satz geboten wurde war Volleyball auf höchstem Niveau. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Beim Stand von 20:20 drehte Berlin den Vorsprung der AlpenVolleys in eine 22:24 Führung. Zwei Satzbälle standen auf der Habenseite der Gäste und jeder der 2000 Zuschauer rechnete mit einem Entscheidungssatz. Aber da haben sie die Rechnung ohne die AlpenVolleys gemacht. Die Hausherren wehrten die beiden Satzbälle ab und hatten bei 29:28 ihren ersten Matchball. Diesen konnte Berlin noch abwehren aber schließlich machten die AlpenVolleys mit 31:29 den Deckel drauf.

Am kommenden Samstag können die HYPO TIROL AlpenVolleys jetzt befreit aufspielen und vielleicht ihren ersten Auswärtssieg in der Max Schmeling Halle holen. Das Spiel wird am kommenden Samstag live im Free TV auf Sport1 ab 17.30 zu sehen sein. Ein weiteres Volleyball Highlight ist garantiert.


 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner