volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Halbfinale – und Aachen ist dabei

Bundesligen: Halbfinale – und Aachen ist dabei

11.04.2019 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen\\ Olaf Lindner 368 Ansichten

Aachen. Zum dritten Mal in der elfjährigen, ununterbrochenen Bundesligageschichte der Ladies in Black Aachen heißt es Halbfinale – also mindestens Bronze - für die Profidamen des PTSV! Los geht es am Donnerstag, 11.04. um 18:30 Uhr in der Stuttgarter SCHARRena und auch wieder live im FreeTV auf Sport1. Was für ein Erfolg!

Halbfinale – und Aachen ist dabei - Foto: Ladies in Black Aachen\\ Andreas Steindl

Foto: Ladies in Black Aachen\\ Andreas Steindl

Das Team von Cheftrainerin Saskia van Hintum hat sich zum zweiten Mal hintereinander in die Runde der letzten vier Bundesligavereine der Saison qualifiziert. Das allein ist schon Grund zum Feiern. Aber auch die Art und Weise, wie sich diese Mannschaft das erkämpft hat, ist aller Ehren wert.

Die Aufgabe ist natürlich noch einmal größer, aber das motiviert die Aachenerinnen noch mehr für den Wettbewerb. Der Allianz MTV Stuttgart ist fast ungeschoren durch die gesamte Hauptrunde marschiert und dominierte diese Liga in der aktuellen Saison – bis auf das Pokalendspiel, in dem man sich dem SC Palmberg Schwerin ziemlich deutlich geschlagen geben musste.
Und auch die Aachenerinnen wissen, dass sie durchaus Möglichkeiten erarbeitet hatten, hier und da auch gegen diese beiden Teams an der Tabellenspitze zu punkten. Bisher allerdings ist das nicht gelungen. Warum also nicht jetzt, mit dem Rückenwind aus dem umkämpften Viertelfinale.

Für die Aachener Fans wird der vorläufige Höhepunkt natürlich das Heimspiel am Sonntag, 14.04. sein, wenn um 16:00 Uhr die zweite Partie von mindestens dreien angepfiffen wird. Da auch nach elf Jahren in der höchsten Spielklasse in Aachen selbst nichts für eine geeignete Spielstätte unternommen worden ist – die belgischen Freunde kommentierten das verwundert mit „Stel je voor…!“ – wird auch diesmal wieder im wunderbaren Volleydome in der Steengoed Arena in Maaseik gespielt und die Werbetrommel kräftig für ein volles Haus gerührt.

Hauptsponsor STAWAG verlost in einem Gewinnspiel Eintrittskarten. Der neue Partner todo IT Service spendiert gar einen ganzen Bus samt Eintrittskarten über den Weg der Verlosung auf seiner Facebook-Seite.

Auch die Sparkasse Aachen unterstützt die Aktion #2000plus und hat ermöglicht, dass Fanbusse zum Ticketpreis von 5€ hin und zurück angeboten werden können.
Die Bustickets und Tickets für das Spiel selbst sind in der Geschäftsstelle des PTSV Aachen am Eulersweg15, in den Vorverkaufsstellen des Medienhauses Aachen und bei Philipp Leisten 2.0 in der Aachener Bahnhofstraße erhältlich.

Tickets für das Spiel gibt es wie immer auch online im eventim-Ticketshop der Ladies in Black.
Zunächst wird aber in Stuttgart gespielt. Wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit, wie schon erwähnt, live und im FreeTV auf Sport1 mitzufiebern. Im Sportsbistroraunt K1 des PTSV Aachen am Eulersweg wird wieder ein Public Viewing ab 18:00 Uhr und bei freiem Eintritt ermöglicht. Und ganz Hartgesottene haben natürlich wie immer am VBL-Liveticker die Möglichkeit, den Spielverlauf mitzuverfolgen.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner