volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln am Doppelspieltag gefordert

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln am Doppelspieltag gefordert

07.03.2019 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln 582 Ansichten

DSHS SnowTrex Köln tritt am Samstag um 15 Uhr in Aligse und am Sonntag zu Hause um 16 Uhr gegen RPB Berlin an. Am kommenden Wochenende dürfen die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln direkt doppelt ans Netz gehen. Am Samstag gastiert die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek um 15 Uhr bei den Sportfreunden Aligse, am Sonntag tritt der RPB Berlin um 16 Uhr in der Halle 22 der Deutschen Sporthochschule Köln an.

DSHS SnowTrex Köln am Doppelspieltag gefordert - Foto: Martin Miseré

Freuen sich darauf, nach der Zwangspause endlich wieder an den Ball zu dürfen: Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln (Foto: Martin Miseré)

Nachdem das Hamburg-Spiel am vergangenen Wochenende kurzfristig wegen einer Hallensperrung abgesagt werden musste (ein Nachholtermin steht noch nicht fest), freuen sich die Kölnerinnen nach der Zwangspause umso mehr auf die kommenden Aufgaben. Der Gegner am Samstag steht derzeit mit dem Rücken zur Wand. Mit lediglich vier Siegen aus 19 Partien rangieren die Niedersächsinnen auf einem Abstiegsplatz und werden mit Sicherheit um jeden Punkt besonders kämpfen. Durch das Hinspiel ist Köln gewarnt – hier konnte Aligse mit einer couragierten Leistung einen Punkt aus der Domstadt entführen. Köln gewann jedoch letztendlich ungefährdet mit 3:2. Am letzten Wochenende musste Aligse jedoch eine bittere 1:3-Niederlage im Abstiegsduell beim RPB Berlin einstecken.

Am Sonntag steht der RPB Berlin auf der anderen Feldhälfte beim Heimspiel der DSHS-Girls. Das Hinspiel gewann Köln knapp mit 3:1, doch seitdem Kölns letztjähriger Co-Trainer Max Filip als Chef-Coach bei den Hauptstädterinnen an der Seitenlinie steht, haben die Berlinerinnen eine deutlich bessere Bilanz. Mit vier Siegen aus den letzten vier Partien haben sich die Berlinerinnen nicht nur aus der Abstiegszone befreit, sondern mit Sicherheit auch den Kölner Respekt erspielt.

Die Kölnerinnen haben den Karneval gut überstanden und sind heiß darauf, nach dem Spielausfall wieder ins Spielgeschehen eingreifen zu dürfen. „Beide Spiele sind nach der Tabelle David gegen Goliath, aber schon die Hinspiele haben gezeigt, dass beide Gegner mit uns mithalten können, wenn es bei ihnen läuft. Das gilt es für uns zu unterbinden“, möchte Kölns Trainer am kommenden Wochenende mit seinem Team am liebsten direkt zweimal jubeln.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner