sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SSC Karlsruhe reist zum Tabellennachbarn nach Hammelburg

2. Bundesligen: SSC Karlsruhe reist zum Tabellennachbarn nach Hammelburg

31.01.2019 • 2. Bundesligen • Autor: Seweryn Sadowski 301 Ansichten

Am Samstag (20 Uhr) reist der SSC Karlsruhe nach Hammelburg. Dort gab es in der Hinrunde ein packenden 3:2-Erfolg. Coach Stefan Bräuer erwartet auch diesmal ein „sehr emotionales Spiel.“

Ein Blick auf die Tabelle lässt bereits erahnen, dass das Duell ein sehr ausgeglichenes wird. Hammelburg hat sieben der 16 Ligaspiele gewonnen und steht einen Platz hinter den Karlsruhern. Hervorzuheben in einer ausgeglichenen Mannschaft sind allen voran der starke Diagonalspieler Oscar Benner und der kanadische Neuzugang Jackson Maris (Zuspieler). Zudem erwartet die Karlsruher eine volle Halle.

Bräuer selbst möchte „die gute Stimmung vom Heimspieltag“ mit auf die Auswärtsreise nehmen. Inzwischen gilt es nicht mehr tief zu stapeln. Die Leistungen haben die Erwartungen der Karlsruher selbst erhöht. Mit vier Siegen aus den letzten vier Spielen präsentiert sich der SSC konstant. Ein Sieg würde den Vorsprung auf Hammelburg erhöhen und den Kontakt zu den vorderen Plätzen halten.

Eine Rückschau zum Spiel gegen Rüsselsheim verdeutlicht dabei das größte Prunkstück: die Kaderbreite. Schon vor einer Woche war die Flexibilität im Spiel der SSC-Volleys der Schlüssel zum Erfolg. Das soll auch in den kommenden Wochen der Fall sein. Für jede Spielsituation soll es gleichermaßen genug Alternativen geben.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Hemden in Überlänge mit extra langen Ärmeln 72cm

weitere Infos

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner