volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Ungefährdetes 3:0 gegen Bühl

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Ungefährdetes 3:0 gegen Bühl

23.12.2018 • Bundesligen Autor: SWD powervolleys 1060 Ansichten

Tickets: DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Perfektes Weihnachtsgeschenk: In der Volleyball Bundesliga feiern die SWD powervolleys Düren einen nie gefährdeten 3:0-Heimsieg über die Volleyball Bisons Bühl. 25:18, 25:19, 25:21 lauteten die Satzverhältnisse einer Partie, die eigentlich noch deutlicher verlief, als es die Zahlen verrieten. Vor allem im Aufschlag war Düren dem Gast deutlich überlegen. Die SWD powervolleys klettern damit vorerst auf den vierten Platz.

„Wir haben das durchgezogen“, attestierte Trainer Stefan Falter seinem Team. Bis auf zwei kleine Ausnahmen. „Satz zwei haben wir nicht gut zu Ende gebracht, da hätten wir konsequenter sein können.“ Auch in Satz drei wurde es nochmal eng, als Bühl nach einem 6:12-Rückstand zum 20:20 ausgleichen konnte – wenn auch glücklich mit zwei Netzrollern. Danach beendete Düren die Partie, wie sie begonnen hatte: mit starken Aufschlägen. Spielmacher TomᚠKocian servierte zwei Asse, Bühl trug einen Fehler bei – das war‘s.

Ähnlich lief es in den Sätzen eins uns zwei. Da waren es Sebastian Gevert und Lukas Maase, die den Bühler Spielaufbau mit ihren Aufschlägen maßgeblich störten. Düren war in diesem Element deutlich überlegen: Neun Fehler und neun Asse sind eine starke Quote. Bühl brachte es auf drei Asse bei neun Fehlern. Auch im Block war Düren stärker: 8:4 lautete das Verhältnis. „Wir haben es nicht nur verstanden, mit unserem Aufschlag zu punkten. Auch wenn wir da nicht direkt erfolgreich waren, so haben wir viele Punkte mit dem Aufschlag vorbereiten können. Das war gut“, lobte Falter.
Die Weihnachtspause ist kurz für die SWD powervolleys. Da am 29. Dezember noch das Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Alpen Volleys ansteht, startet die Vorbereitung darauf schon am 1. Weihnachtstag.

Die SWD powervolleys wünschen allen Helfern, Unterstützern, Fans und Freunden des gepflegten Volleyballs ein gesegnetes Weihnachtsfest.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner