sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
proWIN Volleys TV Holz fiebern dem Saisonauftakt entgegen

2. Bundesligen: proWIN Volleys TV Holz fiebern dem Saisonauftakt entgegen

14.09.2018 • 2. Bundesligen • Autor: Steven Weber 272 Ansichten

Nach rund zweieinhalb Monaten intensiver Vorbereitung beginnt für die proWIN Volleys TV Holz am kommenden Wochenende die Saison in der 2. Bundesliga Süd nach dem geschafften Wiederaufstieg. Auf fünf Positionen haben die proWIN Volleys Neuzugänge zu verbuchen gehabt, die allesamt in der Vorbereitung gut integriert wurden.

proWIN Volleys TV Holz fiebern dem Saisonauftakt entgegen - Foto: Georg Kunz

Foto: Georg Kunz

Neben Katharina Hanke, die vom Drittligisten TV Lebach gekommen war, wurde der Kader um Sabine Weiß vom SV Steinwenden erweitert. Sie trainierte schon zum Ende der vergangenen Saison bei den proWIN Volleys mit. Anfang August stießen dann drei US-Amerikanerinnen zur Mannschaft hinzu. Durch die Neuverpflichtungen von Sara Davis, Lauren Hackett und der Rückkehrerin Kelsey Chambers ist der Kader nun nochmals breiter aufgestellt.

In der 2. Bundesliga gibt es zusätzlich eine Neuerung im Vergleich zum Vorjahr in Liga Drei. Der gesamte Kader umfasst 14 Plätze anstatt zwölf wie im letzten Jahr. Das ermöglicht es dem Trainerteam um Patrick Fielker und Ralf Dodler, auch junge Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft an das Leistungsniveau der ersten Mannschaft heranzuführen und ihnen vereinzelt auf höchstem Niveau Spielanteile zu geben.
In der Vorbereitung hat das Team intensiv in den Bereichen Koordination und Athletik gearbeitet, um den gestiegenen individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Gleichzeitig wurden spieltechnische und taktische Abläufe einstudiert, intensiviert und optimiert, um auf den Saisonauftakt möglichst gut vorbereitet zu sein.

Die Saison für die „Mädels in Grün“ beginnt am kommenden Wochenende. Um 16 Uhr treffen die proWIN Volleys TV Holz auf den Volleyballclub Wiesbaden 2. Das Spiel findet in der Sporthalle am 2. Ring in Wiesbaden statt. Holz trifft also auf einen alten Bekannten. Der VC Wiesbaden 2 stieg als Meister der 3. Liga Süd ebenso wie die proWIN Volleys in die zweite Bundesliga auf. Gleichzeitig war Wiesbaden die einzige Mannschaft, der es letzte Saison gelang, beide Spiele gegen die proWIN Volleys zu gewinnen. Außerdem trafen beide Mannschaften in der Vorbereitung beim AOK-Cup in Saarbrücken aufeinander.

proWIN Volleys-Coach Patrick Fielker: „Wir freuen uns sehr, dass es am Sonntag endlich los geht und sind sehr gespannt, was die neue Saison bringen wird. Mit Wiesbaden treffen wir zum Auftakt auf eine Mannschaft, die wir bereits aus dem letzten Jahr und der Vorbereitung sehr gut kennen. Daher sind sie ein sehr interessanter Gegner zum Saisonauftakt, der es uns ermöglicht, eine erste Erkenntnis über unseren derzeitigen Stand zu gewinnen.
Wir kennen die Stärken des Gegners und rechnen mit einem schweren Spiel, in dem wir den Gegner keinesfalls unterschätzen dürfen.“


Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner