sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Thole/Wickler mit Traumstart in Hamburg

Beach World-Tour: Thole/Wickler mit Traumstart in Hamburg

16.08.2018 • Beach World-Tour • Autor: DVV 733 Ansichten

Vom 15. bis 19. August findet zum zweiten Mal in Folge das World Tour Final in Hamburg am Rothenbaum statt. 2018 wird ein Rekord-Preisgeld von jeweils 150.000 US-$ an die neuen Champions ausgeschüttet, die sich am Samstag (Männer) sowie Sonntag (Frauen) die Krone aufsetzen. In unserem Liveblog halten wir alle Fans über das aktuelle Geschehen auf dem Laufenden.

Die deutschen Teams sind mit einem Sieg und einer Niederlage in das World Tour Final in Hamburg gestartet. Den Anfang machten Victoria Bieneck/Isabel Schneider, die in einem dramatischen Match knapp mit 21-19, 17-21, 15-17 gegen Agatha/Duda aus Brasilien verloren. Dabei wehrte das deutsche Nationalteam im dritten Durchgang insgesamt gleich vier Matchbälle ab, verpasste nach einem starken Comeback von 11-14 auf 14-14 aber trotzdem den ersten Sieg in ihrem Eröffnungsspiel.

Im Anschluss sagte das Duo: „Wir werden das Spiel mit unseren Trainern noch auswerten, aber ich denke, dass wir im Aufschlag noch eine Schippe drauflegen können. Wir haben zwar Druck gemacht, waren aber nicht präzise genug."

Das letzte Spiel des Abends durften Julius Thole/Clemens Wickler bestreiten. Getragen von der spektakulären Kulisse flogen sie gegen die Russen Stoyanovskiy/Velichko zu einem 21-19 & 21-11 Sieg und feierten einen perfekten Start bei den #HamburgFinals.

Julius Thole sagte: "Am Anfang war die Nervosität sehr groß, wir haben uns mit der Zeit aber gesteigert. Im zweiten Satz haben wir wirklich dominiert, das war sehr wichtig. Die Kulisse ist der Hammer. Es ist etwas Spezielles und wir freuen uns über die Belohnung mit der Teilnahme hier."

Clemens Wickler schwärmte: "Wir glauben immer an uns und wissen, dass wir auch die großen Teams schlagen können. Das Publikum hat uns heute richtig gepusht. Es war eine tolle Atmosphäre. Wir müssen immer ans Maximum gehen, um hier Siege einzufahren."

+++ Victoria Bieneck/Isabel Schneider eröffnen aus deutscher Sicht +++

Endlich geht es los! Victoria Bieneck/Isabel Schneider eröffnen das World Tour Final aus deutscher Sicht. Gegnerinnen sind die Weltranglisten-1. aus Brasilien, Agatha/Duda. Sieben Mal trafen beide Teams bereits aufeinander, mit 5:2 führen die Brasilianerinnen im direkten Vergleich – allerdings ging das letzte Duell mit 2:1 und 15-13 mit dem knappsten aller Ergebnisse an Tori & Isa.

Den Abschluss des ersten Tages machen Julus Thole/Clemens Wickler. In ihrem Duell treffen sie auf die Russen Stoyanovskiy/Velichko, die in diesem Jahr schon Gold, Silber und Bronze auf Vier-Sterne-Turnieren abgeräumt haben. Das letzte direkte Duell in Moskau ging mit 2:1 an das russiche Duo. Alle Fans dürfen gespannt sein, ob Julius & Clemens für einen magischen Abend vor einer großartigen Kulisse sorgen.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner