sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Okolic kehrt nicht nach Berlin zurück

Bundesligen: Okolic kehrt nicht nach Berlin zurück

28.06.2018 • Bundesligen • Autor: Christof Bernier 541 Ansichten

Mittelblocker Aleksandar Okolic wird in der Saison 18/19 nicht mehr für die Berlin Recycling Volleys auf Punktejagd gehen. Den 25-jährigen Serben zieht es in der kommenden Spielzeit nach Griechenland zu PAOK Thessaloniki. Okolic wurde mit den Hauptstädtern zweimal Deutscher Meister und stand 2017 im Final Four der CEV Champions League.

Okolic kehrt nicht nach Berlin zurück - Foto: Eckhard Herfet

Foto: Eckhard Herfet

„Wir danken Aleks für seine Leistungen und Verdienste während der zwei Jahre, die er für unseren Club gespielt hat. Für seine sportliche Zukunft wünschen wir ihm viel Erfolg“, verabschiedet BR Volleys Geschäftsführer Kaweh Niroomand Aleksandar Okolic aus Berlin. Der serbische Nationalspieler stieß 2015 zum Hauptstadtclub und wechselt nun zum griechischen Vizemeister.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner