sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VC Wiesbaden verzichtet auf Europapokal-Teilnahme

Bundesligen: VC Wiesbaden verzichtet auf Europapokal-Teilnahme

06.06.2018 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 556 Ansichten

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden spielen auch in der kommenden Saison nicht im Europapokal. Der Viertplatzierte nach der abgelaufenen Hauptrunde in der Volleyball Bundesliga hatte sich zwar für den CEV Challenge Cup qualifiziert, wird jedoch auf die Teilnahme am internationalen Wettbewerb verzichten. Es ist das dritte Mal in Folge, dass der VCW nicht auf europäischem Parkett aufschlägt.

VC Wiesbaden verzichtet auf Europapokal-Teilnahme - Foto: Detlef Gottwald

Tanja Großer und der VCW gehen nächste Saison nicht im Europapokal ans Netz (Foto: Detlef Gottwald)

„Natürlich wäre es für uns und die Entwicklung unserer Mannschaft sehr wünschenswert gewesen, am Europapokal teilzunehmen. Daher ist es bedauerlich, ein internationales Startrecht erneut zurückgeben zu müssen. Uns ist es jedoch nicht gelungen unsere Rahmenbedingungen so zu verbessern, dass wir ohne wirtschaftliches Risiko am Europapokal teilnehmen können“, erklärt VCW-Geschäftsführerin Nicole Fetting die Absage. Anders als beispielsweise im Fußball ist im Volleyball die Teilnahme am dritthöchsten europäischen Pokalwettbewerb nicht mit Prämien-Ausschüttungen verknüpft. Die Vereine müssen vielmehr für alle entstehenden Kosten wie Reisen und Unterkünfte selbst aufkommen.

Für den VCW gelte jedoch der Grundsatz, dass nur so viel Geld ausgegeben werde, wie auf der Einnahmenseite vorhanden ist, so Fetting weiter. „Für uns wäre eine Teilnahme am sportlich attraktiven Europapokal nur möglich, wenn zusätzliche Partner zur Finanzierung dieses Schrittes beitragen.“

Über den VC Wiesbaden
Der 1. Volleyball-Club Wiesbaden e. V. wurde 1977 gegründet und ist auf Volleyball für Frauen und Mädchen spezialisiert. Er ist Lizenzgeber der unabhängigen VC Wiesbaden Spielbetriebs GmbH (VCW), die die Bundesliga-Mannschaft stellt. Das Profi-Team ist seit 2004 durchgängig in der Ersten Bundesliga vertreten. In der Saison 2017/2018 ist der VCW zum Vize-Pokalsieger gekürt worden und hat die Spielzeit auf dem fünften Tabellenplatz abgeschlossen. Der 1. Volleyballclub Wiesbaden e. V. bildet das Fundament des VCW auch durch eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Der Verein zählt aktuell 33 Nachwuchs-Teams, die in der Vergangenheit zahlreiche Titel bei nationalen Meisterschaften in der Halle sowie beim Beachvolleyball gewonnen haben. Für die „vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der VC Wiesbaden in 2016 vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet worden.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner